AgrarInfo Ackerbau

« | 1 | | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | »

11. Juli 2016

Die Weizennotierungen in Paris konnten sich der Schwäche aus Chicago zuletzt nicht komplett entziehen und schlossen am 06.07.2016 mit leichten Verlusten bei 153,75 EUR/t. Damit erreicht der September-Weizen neue Kontrakttiefs, hält sich im ...

11. Juli 2016

„Die Bauern in Westfalen-Lippe blicken in diesen Tagen zuversichtlich auf den Start der Getreideernte. Im Vergleich zu den Vorjahren hat der milde Winter das Pflanzenwachstum begünstigt und eine gut durchschnittliche Ernte heranwachsen lassen“, ...

28. Juni 2016

In Paris haben die Weizenkurse nachgegeben. Zur Vorwoche verlor der Fronttermin 1,7 % und schloss am 22.06.2016 mit 161,50 EUR/t auf 6-Wochentief. Dabei war vor allem der Druck rückläufiger Weizennotierungen in Chicago, die knapp 4 % an Wert im ...

28. Juni 2016

Mit dem Nationalen Aktionsplan zum nachhaltigen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist der richtige Weg eingeschlagen, um die Qualität pflanzlicher Produkte zu sichern und den Integrierten Pflanzenschutz weiterzuentwickeln. Dies betonte der DBV im ...

28. Juni 2016

Schwache Kurse in Chicago und Winnipeg belasten Raps an der Börse in Paris stark. Die Unsicherheit an den Termin- und Finanzmärkten vor dem Brexit-Referendum sowie ein fester Eurokurs verstärkten diesen Druck. Das Handelsinteresse war sehr gering ...

13. Juni 2016

 Die EU-Rapserzeugung 2016 schätzte die Kommission im Mai mit 22 Mio. t zwar niedriger als im Vormonat, aber immer noch etwa 1 % über Vorjahresniveau. Verantwortlich für den Anstieg ist wohl die umfangreichere Ernteschätzung für ...

13. Juni 2016

Mit den sehr festen Notierungen in Chicago legten auch in Paris die Kurse für Weizen zu, wurden allerdings durch den festen Euro gebremst. Der Fronttermin schloss am 8. Juni mit 171,75 EUR/t um 4 Prozent über Vorwochenlinie. Geholfen haben dabei ...

13. Juni 2016

Die AGRAVIS Raiffeisen AG, der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband und der WLV haben sich über die zur Ernte aktualisierte „Qualitätsvereinbarung für Lieferungen pflanzlicher Produkte“ verständigt. Die Vereinbarung kann unter www ...

31. Oktober 2014

Beim 1. Ackerbautag des WLV am Mittwoch (29.10.) in Leopoldshöhe standen die für den Ackerbau dringendsten politischen Themen auf der Tagesordnung. Vor 90 Ackerbauern aus ganz Westfalen-Lippe brachte Präsident Johannes Röring die WLV-Positionen ...

16. Juni 2014

Der EU-Umweltministerrat hat am Donnerstag (12.06) den Weg für rechtlich gesicherte Möglichkeiten freigemacht, um den Anbau von GVO-Pflanzen auf nationaler Ebene zu verbieten. Bisher ist ein Verbot nur möglich, wenn Risiken für Umwelt oder ...

« | 1 | | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Ackerbau auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …