AgrarInfo Milch

« | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | »

15. September 2017

Heute starten die Ammerländer Molkerei, die VR Agrarberatung AG und der Genossenschaftsverband Weser Ems ihr gemeinsam entwickeltes Projekt zur Absicherung von Milchpreisen. Mit dem sogenannten „Lieferantenmodell“ bietet die Molkerei Ammerland ...

15. September 2017

Der DBV veranstaltet am 5. Oktober 2017 in Berlin ein Symposium unter dem Motto „Chancen eines Branchenverbandes Milch“. Für den Blick zu den Aktivitäten in Deutschlands Nachbarstaaten konnten Referenten aus Österreich, Frankreich und den ...

15. September 2017

MüllerMilch bietet in Großbritannien zukünftig einen Festpreiskontrakt („Müller Direct Futures Contract“) an, mit dem Milchbauern bis zu 25 Prozent ihrer Milchmenge über einen Zeitraum von bis zu zwölf Monaten preislich absichern können. ...

01. September 2017

Der Kieler Rohstoffwert Milch und der Milchwert Deutschland, der alle wichtigen Verwertungen umfasst, steigen im August auf über 40 Cent/kg und setzen den Aufwärtstrend fort. Demnach sollten auch die Erzeugerpreise in den nächsten Monaten ...

01. September 2017

Der DBV bietet in Zusammenarbeit mit dem Kieler Institut für Ernährungswirtschaft und den Landesbauernverbänden von Oktober bis Dezember 2017 Tagesseminare zur Preisabsicherung von Milch an Warenterminbörsen an. Auch der WLV beteiligt sich an ...

01. September 2017

Mit dem 1. September 2017 tritt das Schlachtverbot für hochtragende Rinder nach dem Tiererzeugnisse-Handels-Verbotsgesetz in Kraft. Demnach dürfen tragende Rinder, die sich im letzten Drittel der Trächtigkeit befinden, nicht geschlachtet bzw. ...

18. August 2017

Stalleinbrüche seien vergleichbar mit Diebstählen bei Wohnungseinbrüchen und müssten daher konsequenter und schärfer strafrechtlich geahndet werden, fordert DBV Generalsekretär Bernhard Krüsken von der nächsten Bundesregierung. Dabei geht ...

18. August 2017

Der durchschnittliche Basispreis der acht Molkereien unserer Region hat sich im Juli gegenüber dem Vormonat um 1,2 Cent/kg auf 34,28 Cent/kg Milch verbessert. Den deutlichsten Sprung mit 2 Cent/kg nach oben machte DMK. An der Spitze liegt ...

18. August 2017

Nicht nur unter den Milcherzeugern, sondern auch bei den Molkereien setzt sich der Strukturwandel fort. Das geht aus einem Strukturbericht der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hervor. Im Jahr 2015 gab es 124 ...

11. August 2017

Auch in der 30. KW hat sich der saisonale Rückgang der Milchanlieferung in Deutschland fortgesetzt. So wurden 1,1 % weniger Milch als in der Vorwoche angeliefert. Da die Vorjahreslinie von einem deutlichen Rückgang gekennzeichnet war, hat ...

« | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …