Aufbewahrung von Equidenpässen

03. Mai 2017

Pferdebetriebe sind verpflichtet, die Equidenpässe beim Pferdehalter, d.h. dem Pensionspferdegeber, zu verwahren. Für eine Sammelbestellung von Schließfachschränken, in denen die Pässe ordnungsgemäß auf den Betrieben verwahrt werden können, holt der WLV derzeit passende Angebote ein. Der Abschluss der Preisverhandlungen ist in Kürze zu erwarten. Betriebe, die sich an der Sammelbestellung beteiligen wollen, wenden sich bitte an den WLV Kreisverband in Unna (Kreisverband Ruhr-Lippe, Marie-Curie-Straße 6, 59423 Unna, Tel.: 02303/25310-0, Fax: 02303/25310-39, E-Mail: info-un@wlv.de).

Daten werden geladen …