AgrarInfo Politik

« | 1 | | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | | 101 | »

10. Januar 2014

Der Bauernverband kritisiert den BUND für seine Studie zum Hormoneinsatz bei Sauen und wirft der Organisation Angstmacherei vor. Die Studie sei nicht auf Information und Aufklärung angelegt, sondern auf Verunsicherung der Verbraucher. Zudem wird ...

Soziale Netzwerke heute und morgen

10. Januar 2014

Wie Facebook & Co für die landwirtschaftliche Öffentlichkeitsarbeit besser genutzt werden kann, ist Thema eines DBV-Perspektivforums zu Beginn der Grünen Woche 2014 in Berlin. Das Forum findet statt am 16. Januar, 15:00 bis 17:00 Uhr. Eine ...

mehr …

Berufsstand auf der IGW 2014 aktiv

10. Januar 2014

Am kommenden Freitag (17.01.2014) beginnt in Berlin die Internationale Grüne Woche. Wie in den vergangenen Jahren präsentiert sich der Berufsstand mit seinen Partnern auf dem ErlebnisBauernhof einem großstädtischen Publikum, Politik und Medien. ...

mehr …

Bauernverband hält Pläne zur Luftreinhaltung für überzogen

20. Dezember 2013

Die EU-Kommission stellt nach Einschätzung des Berufsstandes mit ihren Plänen zur Luftreinhaltung die Tierhaltung im Grundsatz in Frage. Die Ziele der sogenannten NEC-Richtlinie zur Verringerung von Luftschadstoffen gehen an der Realität vorbei. ...

mehr …

Vom BMELV zum BMEL

20. Dezember 2013

Anfang vergangenen Dienstag ist Hans-Peter Friedrich zum Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft ernannt worden. Ihm zur Seite stehen als parlamentarische Staatssekretäre Dr. Maria Flachsbarth und Peter Bleser. Beamteter Staatsekretär ...

mehr …

DBV lädt zur Diskussion über Landwirtschaft in den sozialen Netzwerken

20. Dezember 2013

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder YouTube bieten der Landwirtschaft viele Möglichkeiten zum Dialog mit anderen gesellschaftlichen Gruppen. Wie diese besser für den landwirtschaftlichen Berufsstand genutzt werden können, thematisiert ...

mehr …

Röring fordert hartes Vorgehen gegen Tierquälerei

13. Dezember 2013

Der WLV reagiert mit Empörung auf einen Filmbeitrag des ARD-Magazins Report, in dem in dieser Woche schockierende Bilder von der Tötung junger Ferkel in einem Sauenstall gezeigt wurden. Für den WLV handelt es sich um einen klaren Verstoß gegen ...

mehr …

Gespräch mit Minister Johannes Remmel in Münster

13. Dezember 2013

Am Donnerstag fand um 19.30 Uhr auf Gut Havichhorst ein intensives Gespräch mit Minister Johannes Remmel und den Abteilungsleitern Landwirtschaft und Umwelt statt. Für den WLV nahmen Präsident Johannes Röring und HGF Werner Gehring teil. ...

mehr …

Bundesinstitut für Risikobewertung hält Glyphosphat für risikolos

13. Dezember 2013

Im Zuge der regelmäßigen Wirkstoffprüfung der EU hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) für den Wirkstoff Glyphosat neue Studien zur gesundheitlichen Risikobewertung ausgewertet. Hiermit soll sichergestellt werden, dass neue ...

mehr …

Nissan kaufen mit Mitgliederrabatt

13. Dezember 2013

Ab Februar 2014 steht der neue Nissan Qashqai bei den Händlern. Schon jetzt können ihn WLV-Mitglieder mit einem Rabatt von 14 Prozent (Barkauf) bis 16 bzw. 18 Prozent (Leasing) bestellen. Mehr Infos zum Angebot im Internet unter www.wlv.de ...

mehr …

« | 1 | | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | | 101 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Politik auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …