Braach erneut in das Versichertenparlament gewählt

23. Juni 2017

Der Wahlausschuss der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau hat am Dienstag die Ergebnisse der Sozialwahl für ihre Vertreterversammlung veröffentlicht. Henner Braach, Vizepräsident des WLV, wurde erneut in das Versichertenparlament, die sogenannte Vertreterversammlung in Kassel, gewählt. Dort wird er für die kommenden sechs Jahre die sozialpolitischen Interessen der hiesigen grünen Branchen vertreten.

Der WLV bedankt sich bei den Wählern, die die Bauernverbandsliste NRW gewählt haben. „Mit Henner Braach schicken wir einen ausgewiesenen Kenner der für uns Bauern so wichtigen Sozialversicherung nach Kassel“, sagte Präsident Johannes Röring nach der Bekanntmachung.

Daten werden geladen …