Ministerin Hendricks besucht F.R.A.N.Z.-Demonstrationsbetrieb

28. Juli 2017

Auf ihrer Sommerreise hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks in dieser Woche einen Demonstrationsbetrieb des Projekts F.R.A.N.Z. in Niedersachsen besucht. Das Projekt erprobt, wie Biodiversität und zugleich eine moderne, leistungsfähige Landwirtschaft gelingen kann. F.R.A.N.Z. wird gemeinsam von der Michael Otto Stiftung für Umweltschutz und dem Deutschen Bauernverband (DBV) umgesetzt. Gemeinsam mit Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat Ministerin Hendricks die Schirmherrschaft übernommen. 

Der rund 220 Hektar große Ackerbaubetrieb der Familie Hartmann in der Lüneburger Heide ist seit Anfang 2017 einer von zehn Demonstrationsbetrieben des Kooperationsprojekts. 

Daten werden geladen …