DBV: Effizienzsteigerung ist der Schlüssel zum Klimaschutz

10. November 2017

Die Steigerung von Produktivität und Effizienz sind für den Bauernverband erste Schritte, um den Klimaschutz in der Landwirtschaft zu verbessern. Zu diesem Schluss kam der Umweltbeauftragte des Bauernverbandes, Eberhard Hartelt bei einer Podiumsdiskussion des Weltbauernverbandes auf der UN-Klimakonferenz in Bonn. Die deutsche Landwirtschaft habe einen erfolgversprechenden Weg eingeschlagen und befinde sich im weltweiten Maßstab in einer Spitzenposition beim Klimaschutz. Hartelt appellierte an die teilnehmenden Regierungen der Klimakonferenz, Landwirte beim Klimaschutz nicht alleine zu lassen.

Daten werden geladen …