AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | | 70 | »

28. Januar 2014

Das vergleichsweise kleine Angebot an Jungbullen lässt keine Preisschwäche zu.

28. Januar 2014

(AMI) Die private Nachfrage nach Fleisch im Lebensmitteleinzelhandel ging im vergangenen Jahr in fast allen Bereichen zurück. Fleisch musste dabei nach neuesten Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) einen Rückgang um rund 1,6 Prozent ...

28. Januar 2014

(AgE) Nach Einschätzung des US-Land-wirtschaftsministeriums (USDA) müssen sich die Marktbeteiligten darauf einstellen, dass weniger Rindfleisch in den USA verfügbar sein wird. In ihrer aktuellen Prognose für 2014 gehen die Washingtoner Experten ...

28. Januar 2014

(AMI) Anders als noch in den Jahren 2010 bis 2012 exportierte Argentinien im Jahr 2013 wieder mehr Rindfleisch. Von Januar bis November konnte das südamerikanische Land ein Plus von 10 Prozent gegenüber 2012 verbuchen. Die größten Mengen gehen ...

21. Januar 2014

Bei ruhiger Nachfrage und kleinem Angebot bleibt es meist bei bisherigen Preisen für Jungbullen.

21. Januar 2014

(AMI) Mit rund 3,23 Mio. geschlachteten Rindern von Januar bis November 2013 befindet sich das Schlachtvolumen 4,5 Prozent unterhalb des Vorjahreswertes. Vor allem in der Kategorie der Kühe wurden mit einem Minus von 5,7 Prozent deutlich weniger ...

21. Januar 2014

(AMI) Im Oktober 2013 belebten sich die Ausfuhren von Rindfleisch leicht und erreichten mit 36.000 Tonnen das Niveau des Vorjahres. Trotzdem liegen die ausgeführten Mengen über das ganze Jahr betrachtet deutlich unter 2012. Von Januar bis Oktober ...

14. Januar 2014

Bei aktuell ruhiger Nachfrage können sich die Preise für Jungbullen nur knapp behaupten.

14. Januar 2014

(AMI) Von Januar bis Oktober 2013 führte Deutschland knapp 267.000 Tonnen Rindfleisch ein. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch fast 9 Prozent mehr. Zuletzt lagen die eingeführten Mengen dabei aber wieder auf Vorjahresniveau, im ...

07. Januar 2014

(Thünen-Institut) Vor dem Hintergrund eines möglichen Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA untersucht eine neue Studie die voraussichtliche Wettbewerbsfähigkeit und die Perspektiven der Produktion und des Handels.Die USA und Kanada ...

« | 1 | | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | | 70 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …