AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | | 70 | »

07. Januar 2014

Landwirte haben ab sofort auf der Internetseite des Deutschen Bauernverbandes (DBV) die Möglichkeit, ihre betriebsspezifischen Prämienzahlungen für die Jahre 2013 bis 2019 mit Hilfe eines Prämienschätzers zu ermitteln. Unter www.bauernverband ...

07. Januar 2014

Trotz ruhiger Nachfrage können sich die Preise für Jungbullen befestigen.

17. Dezember 2013

Das Angebot an Jungbullen fällt spürbar kleiner aus. Die Erzeugerpreise ziehen leicht an.

17. Dezember 2013

(AMI) Bislang musste Rindfleisch mit bestimmten Herkunftsangaben ausgestattet sein. Ab dem 1. April 2015 gilt diese Kennzeichnungspflicht auch für Schweine-, Geflügel-, Schaf- und Ziegenfleisch. Bei Rindfleisch muss seit dem 1. Januar 2002 das ...

17. Dezember 2013

(AMI) Im Jahr 2013 kamen von Januar bis Oktober insgesamt 2,88 Mio. Rinder zur Schlachtung. Damit bewegen sich die Schlachtzahlen bei den Rindern rund 5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahreszeitraumes. Laut Daten des Statistischen Bundesamtes ging ...

10. Dezember 2013

Zeitraum: 02.12.2013 - 08.12.2013 (AMI) Trotz rückläufigem Angebot können sich die Preise für Jungbullen nur knapp behaupten.  Preise für Jungbullen (Euro/kg Schlachtgewicht, NRW)   Aktuell Vorwoche Jungbullen U3 3,76 3,79 ...

10. Dezember 2013

(AMI) Nachdem Argentinien seit 2010 stetig weniger Rindfleisch exportierte, nahmen die Liefermengen im laufenden Jahr wieder zu. Von Januar bis September führte das südamerikanische Land knapp 183.000 Tonnen Rindfleisch aus. Gegenüber dem ...

10. Dezember 2013

(AMI) Von Januar bis September 2013 exportierte Brasilien rund 1,08 Mio. Tonnen Rindfleisch. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um gut 19 Prozent. Hauptabnehmer ist dabei inzwischen Hongkong, wo rund 25 Prozent des Fleisches ihr ...

10. Dezember 2013

(AMI) Von Januar bis September 2013 wurden in Spanien rund 204.000 Tonnen Rindfleisch im Lebensmitteleinzelhandel nachgefragt, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Minus von 4,1 Prozent. Der Grund dürfte die schwächere Kaufkraft der Bevölkerung ...

03. Dezember 2013

(AMI) Auch im September fallen die Rindfleischeinfuhren wieder geringer aus als noch im Jahr 2012. Insgesamt wurden bislang 231.000 t nach Deutschland importiert. Dies entspricht einem Rückgang um 26.000 t oder 10,2 %. Zur Jahresmitte lagen die ...

« | 1 | | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | | 70 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …