BauernInfo Schweine

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 112 | »

25. Oktober 2017

Vergangene Woche wurde in Brüssel die Studie "Kosten europäischer Umweltstandards und von zusätzlichen Auflagen in der deutschen Landwirt-schaft“ vorgestellt. Diese vom DBV initiierte Untersuchung wurde von Professor Dr. Helmut Karl von der ...

25. Oktober 2017

(AgE) Die EU-Kommission will bis etwa Mitte nächsten Jahres darüber entscheiden, welche Tierseuchen künftig noch auf EU-Ebene geregelt werden und welche Präventions- und Bekämpfungsmaßnahmen jeweils gelten sollen. Daher wurde nun die ...

25. Oktober 2017

Erinnerung: Zum Stichtag 31. Oktober 2017 müssen alle relevanten Daten für das 2. und 3. Quartal 2017 in der QS-Antibiotika-Datenbank vorhanden sein. Nur dann kann der Therapie-Index zum 1. November berechnet werden. An-dernfalls verlieren die ...

18. Oktober 2017

Schweine: Ausgeglichene Marktlage. Ferkel: Leicht rückläufiges Angebot.

18. Oktober 2017

(agrarzeitung) Danish Crown baut sein Engagement in Großbritannien aus und übernimmt die dortige Firma Easey Holdings, einen der führenden Züchter von Freilandschweinen im Vereinigten Königreich. Easey Holding besteht aus vier ...

18. Oktober 2017

(AMI) Im September 2017 wurde in den USA der bislang höchste Schweinebestand seit Aufzeichnungen der Quartalserhebung im Jahr 1988 ausgewiesen. Mit einer Herde von 73,5 Mio. Schweinen gab es einen gegenüber dem Vorjahr um 3 % (+1,7 Mio. Tiere) ...

18. Oktober 2017

(FLI) Der Deutsche Jagdverband (DJV) und das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) haben gemeinsam Empfehlungen zum Umgang mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) erarbeitet, die sich in drei Kernthemen gliedern: Früherkennung, Übersicht der ...

18. Oktober 2017

Wie die Initiative Tierwohl (ITW) aktuell mitteilt, ist das Interesse der Schweinehalter an der ITW weiterhin sehr groß. In dem gerade zu Ende ge-gangenen Anmeldezeitraum haben sich 4.157 Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen für die Teilnahme ...

11. Oktober 2017

Leicht rückläufiges Angebot bei Schweinen und eine verhaltene Nachfrage bei Ferkeln.

11. Oktober 2017

(AMI) – Schweinefleisch trägt bereits seit Beginn des Jahres 2017 zum Preisauftrieb bei frischen Nahrungsmitteln bei. Damit sind die Verbrau-cherpreise der Entwicklung auf der Erzeugerseite – wenn auch mit Verzögerung – gefolgt. Dauerhafte ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 112 | »

BauernInfo Schwein per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem BauernInfo Schwein auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …