Ackern für die Existenz

28. August 2017

Hier-und-Heute-Reportage mit Bocholter Betrieb

Ludger Sondermann aus Mussum prüft die Druschreife des Weizens. Foto: WDR

Im Juli hat ein Kamerateam des WDR den Milchviehbetrieb der Familie Sondermann und das Lohnunternehmen Bollwerk in Bocholt bei der Weizenernte begleitet. Die Anbahnung des Kontakts zwischen der Familie und Autorin Silvia von Gerlach erfolgte auf Vermittlung des WLV-Kreisverbandes hin. Ausgestrahlt wird die halbstündige Hier-und-heute-Reportage heute um 22.10 Uhr im WDR-Fernsehen. Wer heute Abend nicht zum Gucken kommt, kann den Beitrag (Titel: "Ackern für die Existenz - Erntestress für die Landwirte im Münsterland") in der Mediathek.

Daten werden geladen …