Alle Neuigkeiten im Ticker auf einen Blick

+++ 31.03.2020 +++

Veterinäruntersuchungsämter unterstützen bei der Analyse von Corona-Tests
Auch die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter (CVUÄ) in Nordrhein-Westfalen untersuchen ab dem 30. März 2020 Tupferproben von potenziell an SARS-CoV-2-erkrankten Menschen und unterstützen damit die Untersuchungslabore im Land. "Wir kommen dieser Bitte des Gesundheitsministeriums sehr gerne nach. Im Kampf gegen das neuartige Corona-Virus müssen wir alle Ressourcen nutzen und bündeln", erklärte Umwelt- und Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser.

+++ 30.03.2020 +++

Soforthilfe auch für landwirtschaftliche Betriebe
Wir haben beim NRW-Landwirtschaftsministerium nachgefragt: Das Soforthilfeprogramm Corona von Bund und Land gilt auch für Betriebe der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Der Antrag ist ausschließlich elektronisch möglich. Das Antragsformular kann hier https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020 aufgerufen werden.

+++ 27.03.2020 +++

Erntehelfer: Arbeitsagentur bringt Landwirte und Jobsuchende in Münster und dem Kreis Warendorf zusammen
Die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, der Arbeitgeberverband der Westfälisch-Lippischen Land- und Forstwirtschaft e.V. und der WLV starten jetzt eine gemeinsame Aktion, um den Landwirten zu helfen. Ab Montag vermittelt die Arbeitsagentur Arbeitsuchende an Betriebe in Münster und dem Kreis Warendorf. Interessierte Betriebe und Jobsuchende aus Münster und dem Kreis Warendorf können sich ab Montag unter der Rufnummer 0251/698 900 bei der Agentur für Arbeit melden. Die Pressemeldung finden Sie hier.

Kontaktbörse für Erntehelfer mit großer Ressonanz
Wir haben die Kontaktbörse für Erntehelfer gestern neu strukturiert. Bis heute können wir über 40.000 Zugriffe auf die Seite mit den Adressen zählen. Mittlerweile melden sich auch die ersten Betriebe, und bitten, ihre Anzeige zu pausieren, weil sie mehr als genug Anfragen bekommen. Die Kontaktbörse ist für Betriebe ein schnelle unkomplizierte Möglichkeit, Aushilfskräfte zu gewinnen. (Betriebe eintragen)

Danke für jeden Schutzanzug!
Auf große Resonanz gestoßen ist die Spendenaktion heimischer Bauern für Schutzbekleidung. Ausgelöst von immer mehr Berichten über Engpässe in Krankenhäusern und Arztpraxen hatte der Berufsstand Ende vergangener Woche zu dieser Aktion aufgerufen. Das Ergebnis lässt sich sehen: Einige Tausend Schutzanzüge wurden gespendet. DANKE FÜR DIESES ERGEBNIS.

+++ 26.03.2020 +++

Während der Quarantäne aufs Feld?
Kann ich unter Quarantäne als Landwirt dennoch dringende Feldarbeiten erledigen und dazu auch öffentliche Straßen nutzt?"
Diese Frage hat die Landesregierung beantwortet. Unter bestimmten Bedingungen ist dies möglich, allerdings nur in Absprache mit den örtlichen Unteren Gesundheitsbehörden. (Ganze Antwort lesen)

Verlängerung aller QS-Lieferberechtigungen
Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus werden die Lieferberechtigungen aller QS-zertifizierten Standorte um zwei Monate verlängert Entsprechend der verlängerten QS-Lieferberechtigung können erforderliche QS-Audits auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Entschädigung bei Quarantäne: Arbeitnehmer bitte 3-Monats-Frist beachten!
Das Gesundheitsamt kann eine an Corona erkrankte Person unter Quarantäre stellen oder ein Tätigkeitsverbot aussprechen. Da diese Maßnahmen einschneidend sind, besteht ein Entschädigungsanspruch, und zwar auch für Selbständige. Zuständig ist in Westfalen-Lippe der Landschaftsverband (LWL). Die Antragsformulare finden sie hier auf de Homepage des LWL.

Land NRW informiert über finanzielle Hilfen
Das Wirtschaftsministerium NRW hat Informationen zur Bewältigung der finanziellen Folgen zur Verfügung gestellt. Ab sofort gibt es hier Informationen (Webseite öffnen). Das elektronische Antragsverfahren soll am Freitag (27.03.2020) online gehen (Formular öffnen).

FAQ-Bereich für die Betriebshilfe aktualisiert
Dort beantworten wir Fragen wie "Bekomme ich im Fall des Falles eine Betriebs- und Haushaltshilfe?" oder "Was muss ich beachten, wenn eine Quarantäneanordnung vorliegt?" (Fragen und Antworten ansehen)

Landwirtschaftliche Sozialversicherung stundet Beiträge auf Antrag
Befindet sich ein Unternehmen aufgrund der Coronavirus-Pandemie in Zahlungsschwierigkeiten stundet die SVLFG ab sofort die Beiträge - allerdings nur auf Antrag. Auch Mahnungen und Vollstreckungen werden zunächst bis Ende Juni 2020 ausgesetzt (FAQ-Artikel aufrufen)

weiterlesen weiterlesen

Video

Corona-Virus: Bauernpräsident Hubertus Beringmeier mahnt zu äußerster Vorsicht.

Corona-Virus: Bauernpräsident Hubertus Beringmeier mahnt zu äußerster Vorsicht.

Landwirtschaftsministerium NRW mit zusätzlichem Info-Service für die Landwirtschaft

Zur Unterstützung des Landwirtschafts- und Ernährungssektors und der Gartenbaubranche hat das Landwirtschaftsministerium eine neue Service-Seite im Internet eingerichtet.

Internetseite aufrufen

Darüber hinaus existiert ab sofort auch eine telefonische Hotline - unter der Rufnummer 0211 / 4566765 stehen Ansprechpartner von Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr zur Verfügung.

+++ 24.03.2020 +++

Wir sind für Sie da - weiter Fachberatung beim WLV

Auch in Zeiten der Corona-Krise sind wir für Sie da. Alledings bitten wir Sie - auch zu Ihrem eigenen Schutz - derzeit von einem Besuch unserer Geschäftsstellen abzusehen. Wir sind weiterhin arbeitsfähig.

Auch in diesen Zeiten können Landwirte und ihre Familienmitglieder auf das umfangreiche Beratungsangebot der WLV-Geschäftsstellen vertrauen. Die Beratung erfolgt telefonisch, per mail und online. Sie können unsere Geschäftsstellen montags bis donnerstags ganztägig und freitags vormittags erreichen.

Kontaktdaten der Kreisgeschäftsstellen aufrufen

Die Beraterinnen und Berater sind Ansprechpartner für rechtliche Fragen und Vertragsgestaltung, Hofübergabeberatung und Rentenanträge, Alterskasse, Elterngeld und Unterstützung bei ELAN-Anträgen sowie in persönlichen Angelegenheiten (Testament/Patientenverfügung). 

 

Wir suchen (für Sie) Hilfe für die Ernte!

Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus fehlen vielen Bauernhöfen Erntehelfer. In dieser Situation, in der die langährigen Saisonarbeitskräfte am Kommen gehindert werden, bewerben sich zunehmend Arbeitskräfte aus anderen Branchen. Wir helfen, Bewerber und Betriebe zusammenzubringen.

Betrieb in die Suchliste eintragen

Betriebe mit Bedarf für Arbeitskräfte ansehen

Daten werden geladen …