AgrarInfo Ackerbau

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 22 | »

Pflanzenschutz: Verwaltungsgericht kippt UBA-Forderung nach Biodiver-sitätsflächen

16. September 2019

In zwei vom Verwaltungsgericht (VG) Braunschweig zusammen behandelten Klagen von Pflanzenschutzmittelherstellern ist deren Anträgen stattgegeben worden. Die Hersteller hatten gegen neue, vom Umweltbundesamt (UBA) geforderte Anwendungsbestimmungen ...

mehr …

WLV begrüßt Binnendifferenzierung von Grundwasserkörpern

16. September 2019

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser hat in dieser Woche angekündigt, die in einigen Gebieten von NRW nach wie vor zu hohe Nitratbelastung im Grundwasser mit gezielten Maßnahmen zu reduzieren. Der WLV begrüßt die geplanten ...

mehr …

Paris: Wechsel auf Dezember-Kontrakt

16. September 2019

Nur auf den ersten Blick sind die Weizenkurse an der Börse in Paris sprunghaft gestiegen. Tatsächlich ist dies lediglich auf den Frontmonatswechsel von September auf Dezember zurückzuführen. Mit 169,25 EUR/t verfehlt der Dezember-Kontrakt den ...

mehr …

Rapspreise steigen weiter

16. September 2019

Die Rapserzeugerpreise haben sich weiter befestigt. Im Bundesdurchschnitt wurden zuletzt knapp 365 EUR/t genannt, was ei-nem Plus von 2,50 EUR/t zur Vorwoche entspricht und das Vorjahr sogar um 7 EUR/t übertrifft. Unterstützung bringt die knappere ...

mehr …

Bilanz der Getreideernte von DBV und BMEL gleich auf

02. September 2019

Vorletzte Woche hat der DBV seine abschließende Erntebilanz vorgestellt und eine Getreideernte von 45 Mio. t vermeldet. Am gestrigen Donnerstag hat nun auch das BMEL seinen Erntebericht veröffentlicht und beziffert die diesjährige Getreideernte ...

mehr …

Paris: Raps wartet auf Impulse

02. September 2019

Die EU-28 hat in den ersten sechs Wochen des Wirtschaftsjahres 2019/20 die Gesamtmenge von 227.665 t Raps importiert und damit 73 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Darin spiegelt sich die knappere EU-Versorgungslage deutlich wider. Von der ...

mehr …

Chicago: USDA-Prognose über Erwartungen

19. August 2019

Der jüngste USDA-Bericht schickte die Weizenkurse in Chicago auf Talfahrt. Die US-Weizenerzeugung wurde unerwartet um 1,6 auf 53,9 Mio. t nach oben gesetzt. Analysten rechneten zwar mit einer leichten Korrektur nach oben, aber im Schnitt nur um 0,1 ...

mehr …

Paris: Raps mangelt es an Eigendynamik

19. August 2019

Dem Rapsmarkt mangelt es an Impulsen. Die schwachen EU-Ernteaussichten sind eingepreist. Marktteilnehmer haben verdaut, dass die EU-Versorgung 2019/20 knapper ausfällt. Allerdings dürften Importe Lücken füllen – Engpässe müssen also nicht ...

mehr …

Große EU-Ernten belasten Kurse

05. August 2019

Die Weizenkurse in Paris wurden in der Berichtswoche zunächst von der herabge-setzten Ernteprognose für Russland gestützt. Zudem gab der gefallene Eurokurs Auftrieb, da er die Chancen auf Exportgeschäft der EU erhöht.Unterschwellig setzen die ...

mehr …

Schwächere Sojakurse setzen Raps unter Druck

05. August 2019

Die Rapskurse in Paris haben in dieser Woche mehr als 7 auf 369,50 EUR/t nachgegeben, was angesichts der kleinen EU-Ernteprognosen nicht zu erwarten war. Die EU-Kommission hatte ihre Ernteerwartungen letzte Woche Donnerstag nochmal um 700.000 t auf ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 22 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Ackerbau auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …