Photovoltaik: Schrittweise Vergütungsabsenkung

14. Dezember 2018

Der WLV hat sich erfolgreich bei den heimischen Bundestagsabgeordneten für Vertrauensschutz bei bereits begonnenen Investitionsvorhaben eingesetzt. Erst ab Februar 2019 wird die Vergütung für PV-Anlagen bis 750 kW schrittweise von 9,87 ct/kWh auf 8,9 ct/kWh bis April 2019 reduziert. Ursprünglich war eine Kürzung auf 8,3 Cent/kWh bereits ab dem 1. Januar geplant.

Daten werden geladen …