AgrarInfo Milch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 26 | »

Rukwied lädt Ministerinnen zum Gespräch ein

13. September 2019

Vor dem Hintergrund des Gesetzespakets für Tier- und Umweltschutz hat DBV-Präsident Rukwied Umweltministerin Schulze und Landwirtschaftsministerin Klöckner zu einem Grundsatzgespräch eingeladen. Rukwied verwies bei einer Betriebsbesichtigung mit ...

mehr …

Weitere Marktaussichten

13. September 2019

Die zum Herbst erwartete Erholung bleibt bislang aus. Trotz des seit Mai saisonal rückläufigen Milchaufkommens und des darüber hinaus im Juli zusätzlich hitzebedingten, kurzfristigen Einbruchs der Anlieferung, bieten die Produktmärkte derzeit ...

mehr …

Aktuelle Marktlage

13. September 2019

Das Milchaufkommen in Deutschland ist in der 35. KW um 1,9 % im Vergleich zur Vorwoche zurückgegangen. Damit lag die Anlieferung 1,2 % unter der Vorjahrswoche und seit dem Jahresbeginn (1.-35. KW 2019) 0,8 % unter dem Vorjahresniveau. Besonders ...

mehr …

Anhörung zur Grundsteuer im Bundestag

13. September 2019

Diese Woche fand im Bundestag eine Anhörung zum Entwurf eines Grundsteuerreformgesetzes statt. Landwirte sind stark vom Gesetzesvorschlag betroffen. Besonders wichtig ist die Zugrundelegung der Ertragsfähigkeit der land- und forstwirtschaftlichen ...

mehr …

Düngeverordnung: Landwirtschaft braucht Lösung mit Augenmaß

30. August 2019

„Wir Landwirte in Westfalen-Lippe bekennen uns zu unserer Verantwortung für den Gewässerschutz. Wir müssen und wollen im Grundwasserschutz besser werden, brauchen aber eine Lösung mit Augenmaß.“ So kommentiert Bauernpräsident Johannes ...

mehr …

Rohstoffpreise entwickeln sich uneinheitlich

30. August 2019

An den Rohstoffmärkten haben sich die Preise im Verlauf der zweiten Augusthälfte uneinheitlich entwickelt. In Folge der Normalisierung bei den Anlieferungsmengen war zwar wieder etwas mehr Ware verfügbar, dennoch wurde insgesamt von einem eher ...

mehr …

Rohstoffwert Milch sinkt auf 29,8 Cent

30. August 2019

Der Kieler Rohstoffwert Milch ist im August im Vergleich zum Vormonat um 0,6 Cent auf 29,8 Cent je kg Milch gesunken. Insbesondere waren deutlich sinkende Verkaufspreise für Butter für den Preisrückgang verantwortlich. Die Butterpreise sanken ...

mehr …

WLV fordert neue Risikoabschätzung für die Blauzungenkrankheit

30. August 2019

Ausgehend von der Risikobewertung des Friedrich-Loeffler-Institus bezüglich des Verbreitungsrisikos der Blauzungenkrankheit (BT) gelten für das Verbringen von Rindern aus Restriktionsgebieten in Blauzungen-freie Gebiete strenge Regelungen. Jedoch ...

mehr …

Schutz vor unfairen Importstandards

30. August 2019

DBV und BÖLW diskutierten auf ihrem traditionellen Sommertreffen die großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen der Landwirtschaft, wie die Klima-, Förder- und Handelspolitik. Die Verbände sind sich einig, dass der globale Handel fair ...

mehr …

Runder Tisch „Wolf in NRW“: WLV drängt auf klare Regeln für Entnahme und Entschädigung

23. August 2019

Anfang der Woche fand unter der Leitung von NRW-Umweltministerin Ursula Heine-Esser ein Runder Tisch „Wolf in NRW“ statt. Teilnehmer des Gespräches waren sowohl Naturschutzverbände als auch Verbände der Weidetierhalter. WLV-Vizepräsident ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 26 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …