AgrarInfo Milch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 25 | »

Treffen der Sprecher der Milcherzeugergemeinschaften beim WLV

29. März 2019

Am Donnerstag haben sich die Sprecher der Milcherzeugergemeinschaften unserer Region zu einem Meinungsaustausch in der WLV-Kreisgeschäftsstelle Borken getroffen. Im Mittelpunkt stand die Vorstellung der Moers Frischeprodukte GmbH & Co. KG als ...

mehr …

Rohstoffwert Milch sinkt auf 30,9 Cent

29. März 2019

Für den Monat März 2019 wurde vom ife Informations- und Forschungszentrum für Ernährungswirtschaft e.V., Kiel, auf Basis durchschnittlicher Bruttoerlöse für Butter und Magermilchpulver ein abgeleiteter Rohstoffwert für Milch ab Hof mit 4,0 % ...

mehr …

Nachlese zum Berliner Milchforum

29. März 2019

Kernaussagen des 10. Berliner Milchforums sind in einem kurzen Film zusammengefasst worden: www.bauernverband.de/10-berliner-milchforum

mehr …

Transportstopp für Nutzvieh in Drittländer

08. März 2019

Schleswig-Holstein und Bayern untersagen zeitweilig Tiertransporte in Drittländer, da nach deren Ansicht die Einhaltung des EU-Tierschutzrechts beim Transport von Nutz- und Zuchttieren nicht durchgängig gewährleistet wird. Zurzeit genehmigen die ...

mehr …

Butter im LEH erneut günstiger

08. März 2019

An der Süddeutschen Butter- und Käsebörse in Kempten wurde die Notierung für geformte Markenbutter am 06.03.19 um 36 Ct auf 4,08 bis 4,16 EUR/kg gesenkt. Die niedrigeren Molkereiabgabepreise haben sich zeitnah auch im Preiseinstiegssegment des ...

mehr …

Thünen-Institut: Optionen zur Marktgestaltung

08. März 2019

Das Thünen-Institut hat eine Studie über „Stabile und hohe Milchpreise?! - Optionen für eine Beeinflussung der Milchpreise“ veröffentlicht. Darin werden die milchpolitischen Positionen des DBV bestätigt. Das Thünen-Institut führt aus, ...

mehr …

Berliner Milchforum: Hochrangige Teilnehmer und Referenten

08. März 2019

Am 21./22. März 2019 findet das 10. Berliner Milchforum zum Thema „Deutsche Milchwirtschaft im internationalen Handel – Chancen und Risiken“ statt. EU-Agrarkommissar Hogan (per Video) und BMEL-Staatssekretär Fuchtel haben zugesagt, beim ...

mehr …

Gespräch mit KTBL zu Tierwohlindikatoren

08. März 2019

Das KTBL arbeitet in einem vom BMEL geförderten Projekt an Ziel- und Alarmwerten für Tierwohlindikatoren. Der DBV nutzte ein Gespräch mit den Projektpartnern, um seine Kritik bzgl. des Vorgehens zur Definition von Alarm- und Zielwerten sowie der ...

mehr …

Blauzunge: Fristverlängerung für das Verbringen von Tieren mit negativem Untersuchungsergebnis mittels PCR

22. Februar 2019

Dem Vernehmen nach haben sich der Bund und die Bundesländer darüber verständigt, die erleichterten, innerstaatlichen Verbringungsregelungen zur Blauzungenkrankheit (Verbringung von ungeimpften Tieren mit negativer Untersuchung auf BTV-8 mittels ...

mehr …

Weitere Preiskorrekturen bei Butter

22. Februar 2019

In der ersten Februarhälfte ist das Milchaufkommen in Deutschland, dem saisonalen Verlauf folgend, weiter gestiegen. Dabei lag der angediente Rohstoff um 0,5 % über dem Niveau der Vorwoche. Damit hat sich der Rückstand zum Vorjahr auf 0,6 % ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 25 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …