AgrarInfo Milch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 25 | »

ife in Kiel bestätigt Positionen des DBV

22. Februar 2019

Im Auftrag des BMEL hat das Institut für Ernährungswirtschaft (ife) in Kiel ein Gutachten zur Bewertung der in der Praxis umsetzbaren Mengenplanungsmodellen auf Molkereiebene verfasst. Darin sieht sich der DBV mit seinen Positionen zur Gestaltung ...

mehr …

TA Luft bremst modernen Stallbau

22. Februar 2019

In einem gemeinsamen Positionspapier kritisieren der DBV und weitere Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft den neuen Entwurf Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft). Damit könne weder eine Rechts- und Planungssicherheit für ...

mehr …

Sinkende Erzeugerpreise für Milchbauern nicht nachvollziehbar

15. Februar 2019

Die Molkereien in unserer Region haben die Auszahlungspreise für Januar-Milch im Schnitt um rund 1 Cent/Kg gesenkt. Der durchschnittliche Basispreis beläuft sich auf 32,07 Cent/kg (Vormonat 33,06 Cent/kg). Auf die aktuelle Absenkung der ...

mehr …

Deutsch-französisches Spitzengespräch

15. Februar 2019

Spitzenvertreter des französischen und deutschen Milchsektors tauschten sich diese Woche über aktuelle Herausforderungen aus. „Großbritannien zählt zu den wichtigsten Exportmärkten für Milchprodukte aus Deutschland. Die weiterhin unklare ...

mehr …

Aktueller Stand zur Blauzungenkrankheit

08. Februar 2019

Im Dezember 2018 wurde die Blauzungenkrankheit erstmals nach 2012 wieder in Deutschland festgestellt. Der Kälberhandel ist in den Restriktionsgebieten derzeit stark eingeschränkt. Aus Sicht des WLV muss der Kälberhandel unter praktikablen ...

mehr …

Milchangebot bleibt knapp

08. Februar 2019

Saisonal untypisch wurde die Milchmengensteigerung in der 4. KW unterbrochen. Es wurden 0,2 Prozent weniger Milch angeliefert als in der Vorwoche. Damit liegt die Milchmenge 1,8 Prozent unter Vorjahresniveau. Für abgepackte Butter wurde die ...

mehr …

Verschärfung der Dünge-VO ist ein Generalangriff auf die Tierhaltung

08. Februar 2019

Die jetzt bekannt gewordenen Vorschläge zur Verschärfung der Düngeverordnung, insbesondere die pauschale Reduzierung des Düngebedarfs um 20 Prozent, sind ein Generalangriff auf die Basis der Landwirtschaft in Westfalen-Lippe, der sich nicht ...

mehr …

Dünge-Verordnung: WLV beruft Sondersitzung seines Vorstands ein

08. Februar 2019

Für Samstag, den 16. Februar 2019, hat der WLV seinen Vorstand zu einer Sondersitzung nach Münster einberufen. Einziges Thema ist die drohende Verschärfung der Düngeverordnung und die Reaktion des Berufsstandes.

mehr …

Blauzungenkrankheit breitet sich weiter aus

25. Januar 2019

Am 18. Januar 2019 ist im Kreis Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) ein BTV-8 Ausbruch vom LANUV (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen) bestätigt worden. Folgende Städte und Kreise wurden gemäß § 5 Abs. 4 der ...

mehr …

25. Januar 2019

Aus den Interventionsbeständen sind in dieser Woche bei der jüngsten Auktion weitere 18.514 t Magermilchpulver zu einem Mindestpreis von 1.585,- EUR/t verkauft worden. Vom ursprünglichen Interventionsbestand von ca. 380.000 t verbleibt somit ein ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 25 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …