Kritik zur LEH-Haltungskennzeichnung

07. Juni 2019

Vertreter von QM-Milch haben in dieser Woche mit Vertretern des Lebensmitte-handels Kritikpunkte bzgl. der Haltungskennzeichnung diskutiert. Die LEH-Kennzeichnung definiert Kriterien für Schlachtkühe, betrifft also auch die Milcherzeuger. Für den Milchsektor kritisch waren einige der ursprünglich veröffentlichten – jedoch nicht sachgerechten – Kriterien, die ohne Beteiligung der Milchbranche erarbeitet wurden. Der Kriterienkatalog wurde in einigen Punkten angepasst, weitere Details konnten nun diskutiert werden. Darüber hinaus finden vorhandene Strukturen (z. B. Weidelabel) bislang keine Berücksichtigung.

Daten werden geladen …