AgrarInfo Öko

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 11 | »

Kaum Änderungen am Bio-Getreidemarkt

09. März 2020

Neu Kontrakte wurden vor der BIOFACH kaum geschlossen. Die Lage beim Bio-Speisegetreide hat sich im Vergleich zu den Vormonaten kaum verändert. Bio-Dinkel ist weiterhin knapp. Hafer wird vornehmlich aus deutschem Anbau gesucht, Ware ist nur wenig ...

mehr …

Detailregeln Öko-Tierhaltung beschlossen, v.a. die Öko-Geflügelhaltung steht vor Änderungen

09. März 2020

In der vergangenen Woche stimmten die EU Mitgliedsstaaten im „Committee on Organic Production“ neuen Ökoproduktionsregeln zu. Damit sind die Ausführungsregeln für die Öko-Tierhaltung ab 2021 nach langer Diskussion und wichtigen Änderungen ...

mehr …

Bio-Milchpreise legen im Dezember weiter zu

09. März 2020

Im vergangenen Jahr wurden 1.185 Mio. kg Bio-Milch in Deutschland erzeugt - rund 6 % mehr als im Jahr zuvor. Damit hat sich der Zuwachs im vergangenen Jahr etwas verlangsamt. Der Anteil der Bio-Milch an der gesamten Milchmenge in Deutschland betrug ...

mehr …

Produktionsregeln Öko-Pflanz- und Saatgut noch in Arbeit

09. März 2020

In Arbeit sind u.a. noch die Produktionsregeln zu Ausnahmen für konventionellen Saatguteinsatz und zur Pflanzgutversorgung sowie zum Heterogenen Material. Problematisch ist, dass zukünftig nur noch unbehandeltes konventionelles Pflanzgut im ...

mehr …

Bio-Mitmachtagung für Landwirte am 26. Februar 2020 in Nauen

04. Februar 2020

Unter der Überschrift „Stabile Erträge wurzeln tief“ wird vorgestellt, wie Öko-Ackerbaubetriebe im Nordosten mit Trockenheit und Hitze umgehen können und wie die Perspektiven im Ökomarkt stehen. Nauen, 26. Feb. 2020, Infos: https://bio2030 ...

mehr …

Ausführungsrecht neue EU-Öko-Verordnung: Kommissions-Entwurf zum einheitlichen Umgang mit Rückstandsfunden

04. Februar 2020

Die Kommission hat im Nov. 2019 den Mitgliedstaaten einen Entwurf für ein Ausführungsrecht zum einheitlichen Umgang mit Rückstandsfunden vorgelegt. Sie definiert dabei Vorgaben aus den Artikeln 28 für Öko-Unternehmer und 29 für Kontrollstellen ...

mehr …

Bio-Schweine: Leicht steigende Schlachtungen

04. Februar 2020

Die Bio-Schweineschlachtungen sind 2019 nur noch um 4 % gestiegen. Deutlich gesunken ist die Zahl der pauschal abgerechneten Schweine (- 13 %). Sie machten nur noch 37 % der Schweineschlachtungen aus, 2018 waren es noch 44 %. Die Schlachtungen der ...

mehr …

Bio-Kartoffeln mit starkem erstem Halbjahr

04. Februar 2020

Die Erzeugerpreise liegen seit Beginn der Saison über dem Niveau der vorherigen Kampagne. Der preisliche Einstieg war schon zu Beginn der ersten deutschen Bio-Frühkartoffeln gut verlaufen, denn die deutsche Ware war gesucht und die aus den ...

mehr …

Bio-Getreidemarkt ruht zum Jahreswechsel

04. Februar 2020

Im Zuge des Jahreswechsels hat kaum Bewegung am Bio-Getreidemarkt stattgefunden. Die Preise sind auf Grund der ruhenden Geschäfte weitestgehend stabil geblieben. Weizen in mittlerer Backqualität wird weiterhin gesucht, die hohen Qualitäten ...

mehr …

DBV-Perspektivforum BioFach 2020: „Marktorientierte Öko-Umstellung“ am 13. Februar 2020 in Nürnberg

04. Februar 2020

18 % weitere Bauern würden laut DBV-Konjunkturbarometer Agrar vom Dez. 2019 umstellen, wenn ihr Öko-Absatz gesichert wäre. Auf dem DBV-Perspektivforum zur BioFach 2020 wird diskutiert, wie marktorientierte Umstellung mit Abnehmern verbindlich ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 11 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Öko auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …