AgrarInfo Öko

« | 1 | 2 | 3 | 4 | »

COPA FA Ökolandbau Position für pragmatischen Umgang mit Rückstandsfunden

16. Mai 2019

In der ab 2021 geltenden Öko-Basis-Verordnung (EU) Nr. 848/2018 ist für die Koexistenz von Ökolandbau und konv. Landwirtschaft der Umgang mit Rückstandsfunden der kritischste Punkt. Dazu verabschiedete der COPA FA einstimmig ein von DBV und dem ...

mehr …

Graf von Bassewitz bleibt aktiv im COPA Fachausschuss Ökolandbau

16. Mai 2019

Auch nach seinem Abschied als DBV-Ökobeauftragter unterstützt Graf von Bassewitz weiter die DBV-Arbeit in Brüssel. Am 6. Mai wurde er für weitere zwei Jahre zum stellv. Vorsitzenden im COPA-FA „Ökolandbau“ gewählt. Vorsitzende wurde die ...

mehr …

DüVO – Ausnahme für Ökobetriebe geplant

16. Mai 2019

BMEL Staatssekretär Aeikens hat dem DBV Öko-Beauftragten, dem Brandenburger Bauernpräsidenten Wendorff, mitgeteilt, dass BMEL und BMU für den Öko-Landbau in Roten Gebieten als Wahlmöglichkeit eine über die gesamte Fläche bilanzierte ...

mehr …

Bio-Kartoffeln: Lebhaftes Ostergeschäft

16. Mai 2019

Seit Jahresanfang ist die Bio-Kartoffelnachfrage sehr lebhaft. Die restlichen Partien alterntiger deutscher Bio-Kartoffeln werden nun mehr und mehr durch ausländische Ankünfte ersetzt. Für die Restmengen heimischer Kartoffeln bleiben die Preise ...

mehr …

Bio-Getreideernte 2019 ungewiss

16. Mai 2019

Die Ernte 2018 ist so gut wie verkauft, nur Umstellungsware taucht noch häufiger auf. Über die neue Ernte wird viel geredet, es kommt aber kaum zu Abschlüssen. Zu unsicher sind die Ertragserwartungen, da in vielen Regionen Deutschlands bis Anfang ...

mehr …

Bio-Milchaufkommen im Februar 2019 nur um 4,1% über dem Vorjahresniveau

16. Mai 2019

Die überwiegende Mehrheit der Bio-Molkereien hat im März ein konstantes Milchgeld ausgezahlt. Lediglich in Einzelfällen kam es zu Preissenkungen. Die AMI-Schätzungen für die Bundesgebiete Ost und West blieben im März gegenüber dem Vormonat ...

mehr …

Verkäufe von Bio-Verbandsschweinen stabil

16. Mai 2019

Der Bio-Schweinemarkt ist weiter zweitgeteilt. Die Verkäufe von Verbandsware laufen stabil. Die meisten Tiere sind in festen Verträgen gebunden, wobei das neben Verbandsware auch teilweise EU-Bio-Ware sein kann. Bei EU-Bio-Schweinen gibt es nach ...

mehr …

Zu wenig Budget für Öko-Umstellung?

15. April 2019

Das Umstellungsinteresse ist laut DBV-Konjunkturbarometer mit 17 % so hoch wie nie. Nun reicht das Umstellungsbudget in der 2. Säule reicht in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und dem Saarland nicht mehr aus. Und weitere Bundesländern stehen ...

mehr …

Umgang mit PSM-Rückstandsfunden in der neuen Öko-VO 848/2018 – keine automatische amtliche Sperrung

15. April 2019

Auch ab 2021 besteht für das Gros der Rückstandsfunde im Ökolandbau keine automatische amtliche Meldepflicht. Der verbreiteten Befürchtung, dass nach der neuen Öko-VO bei jedem Rückstandsfund amtlich gesperrt und untersucht werden muss, ist ...

mehr …

Bio-Schweinemarkt zweigeteilt

15. April 2019

Während Schweine der Bio-Verbände mit wenigen Ausnahmen gut abfließen, stauen sich EU-Bio-Schweine. So vergrößern sich die Unterschiede zwischen pauschal abgerechneten Schweinen, die in vielen Fällen auch EU-Bio-Schweine sind, und den nach ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Öko auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …