AgrarInfo Politik

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 41 | »

WLV übt harte Kritik an Preissenkungen bei Fleischwaren

10. August 2018

Die in dieser Woche von führenden deutschen Discountern und dem Lebensmitteleinzelhandel vorgenommenen Preissenkungen für Fleisch und Fleischwaren sorgen für heftige Reaktionen unter den heimischen Bauern. Angesichts der aktuellen Erntesituation ...

mehr …

Ministerium, Bauernverbände und Kammer rufen zum Anbau von Zwischenfrüchten zur Futternutzung auf

10. August 2018

NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser, die Präsidenten von WLV und RLV, Johannes Röring und Bernhard Conzen, sowie der Präsident der Landwirtschaftskammer, Karl Werring, rufen zum Anbau von Zwischenfrüchten zur Futternutzung auf. ...

mehr …

WLV bedauert Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Hofabgabe

10. August 2018

In einem gestern veröffentlichten Beschluss hat das Bundesverfassungsgericht die sogenannte Hofabgabeklausel für verfassungswidrig und damit unanwendbar erklärt. Mit dieser Regelung wurde nach Ansicht des WLV über viele Jahrzehnte erfolgreich ...

mehr …

Offene Hoftore im Hochsauerland

10. August 2018

Am kommenden Wochenende öffnen fünf Bauernhöfe im Hochsauerlandkreis ihre Hoftore für neugierige Besucher. Von 13.00 bis 16.00 Uhr sind sie auf Betriebe in Schmallenberg, Eslohe, Bestwig, Medebach und Meschede eingeladen. Zu sehen gibt es ...

mehr …

Fiat kaufen zum Mitglieder-Preis

10. August 2018

Neue Rabatte gewährt Fiat beim Kauf eines Citroens für WLV-Mitglieder. Weitere Infos erhalten Sie unter www.wlv.de im Mitgliederbereich oder bei Thomas Biesenbaum, Tel. 0251 4175 113.

mehr …

Initiative Tierwohl wächst weiter

10. August 2018

Das Interesse der Landwirtschaft an einer Teilnahme an der Initiative Tierwohl ist ungebrochen. Wie die Initiative meldet, konnten für die zweite Programmphase 2018 bis 2020 weitere 632 schweinehaltende Betriebe für die Initiative Tierwohl ...

mehr …

Das Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW ist online!

10. August 2018

Vor einem Jahr hat das „Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW“ seine Arbeit aufgenommen. Projektpartner sind die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW, der NABU NRW, die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald NRW sowie WLV und RLV. Jetzt ist das ...

mehr …

WLV und DBV erwarten deutliche Ernteeinbußen und drängen auf Hilfe

03. August 2018

Der DBV korrigiert seine Ernteprognose noch einmal deutlich nach unten. Statt der zuletzt geschätzten 41 Millionen Tonnen Getreide rechnet er nur noch mit einer Erntemenge von rund 36 Millionen Tonnen. Angesichts dieser Entwicklung fordert ...

mehr …

ALDI-Butterpreissenkung Schlag für dürregeschädigte Milchbauern

03. August 2018

Am Mittwoch hat der Discounter Aldi Süd den Preis für das 250-Gramm-Paket deutsche Markenbutter um 10 Cent auf 1,75 Euro gesenkt. WLV-Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier hat diese Preissenkung heftig kritisiert und das Unternehmen an seine ...

mehr …

Bei Futterknappheit dürfen Biobetriebe Raufutter zukaufen

03. August 2018

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) erlaubt ab dem 27.07.2018 für Biobetriebe mit nachgewiesener Futterknappheit die Verwendung von nicht-ökologischem Raufutter und den Anbau von Raufutter auf konventionellen Flächen ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 41 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Politik auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …