AgrarInfo Politik

« | 1 | | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | | 70 | »

Bauern aus Benin beim WLV

24. Mai 2019

Fast 50 Vertreter der Landwirtschaft aus Benin besuchten in dieser Woche den WLV. Die Westafrikaner informierten sich über Verbandsstrukturen und das Dienstleistungsangebot des WLV. Weiterhin lernten sie die Arbeit der Maschinenringe und des ...

mehr …

Blühendes Band durch Bauernhand wächst auf 5.000 Kilometer

17. Mai 2019

Von Soest bis Dubai: So weit reichen die Blühstreifen, die westfälisch-lippische Bauern in den vergangenen Wochen während der Aktion „Blühendes Band durch Bauernhand“ auf ihren Feldern angelegt haben. Auf 1.500 Hektar oder umgerechnet 5.000 ...

mehr …

Stallbesetzung in den Niederlanden empört und beunruhigt Bauern

17. Mai 2019

Die Stallbesetzung in den Niederlanden bewegt die Tier haltenden Bauern in Westfalen-Lippe. und 125 Tierschutzaktivisten der Organisation „Meat the victim“ hatten einen Schweinestall im niederländischen Boxtel besetzt. Bauernpräsident Johannes ...

mehr …

Waldbauern brauchen Hilfe im Kampf gegen den Borkenkäfer

17. Mai 2019

Die Folgen des extremen Sturm- und Hitzejahres 2018 für die heimischen Waldbesitzer werden in diesen Wochen immer deutlicher und bedrohlicher. Angesichts der ständig steigenden Schadensschätzungen und überlasteter Betriebe appelliert der WLV an ...

mehr …

Blauzungenkrankheit: Kritik an zu viel Bürokratie

17. Mai 2019

Das LANUV hat zur Blauzungenkrankheit neue Verbringungsregelungen für Rinder veröffentlicht. Vor allem die Verschärfung der Regeln für Kälber wird vom WLV kritisiert. Insbesondere seien die bisher gültigen vereinfachten Verbringungsregelungen ...

mehr …

Bundesverwaltungsgericht schafft Klarheit für Stickstoffdeposition

17. Mai 2019

Das Bundesverwaltungsgericht hat am Mittwoch einen Rechtsstreit um das Kohlekraftwerk Trianel zur Neuverhandlung an das Oberverwaltungsgericht NRW zurückverwiesen. Dieses Urteil hat Relevanz für die Landwirtschaft. Nach Presseinformationen hat das ...

mehr …

EU-Bauernverband Copa ruft zur Europawahl auf

10. Mai 2019

Drei Wochen vor den Wahlen zum Europäischen Parlament haben der Dachverband der europäischen Bauern (Copa) und genossenschaftlichen Betriebe (Cogeca) die Landwirtinnen und Landwirte in Europa aufgerufen, am 26. Mai wählen zu gehen. Mit dem ...

mehr …

DBV fordert Umweltminister zur genaueren Abgrenzung der roten Gebiete auf

10. Mai 2019

Nicht nur dem Gewässerschutz dienen sondern auch einer fachgerechten Düngung genügen: Diesen Anspruch hat die Landwirtschaft an den Umgang der Politik mit der künftigen Düngeverordnung. Entsprechend hat der DBV jetzt bei der ...

mehr …

Frist für das Einreichen von Anträgen endet in wenigen Tagen

10. Mai 2019

Auch wenn die große Mehrheit der Betriebe die Aufgabe längst erledigt hat, möchten wir an den 15. Mai erinnern. An diesem Tag endet die Frist zur Einreichung des Sammelantrags auf Direktzahlungen und zur Abgabe der Auszahlungsanträge für ...

mehr …

Bauern fordern Umweltminister zu besserem Wolfsmanagement auf

10. Mai 2019

Bauern aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern haben die Umweltminister von Bund und Ländern vor dem Tagungshotel in Hamburg zu einem besseren Schutz ihrer Weidetiere aufgefordert. Sie fühlen sich mit ihren Sorgen ...

mehr …

« | 1 | | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | | 70 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Politik auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …