Vorstand diskutierte mit Agrarsprechern der NRW-Landtagsfraktionen

10. Februar 2017

Zu einer Diskussion über die künftige Ausrichtung der Agrar- und Umweltpolitik in NRW traf sich der WLV-Landesvorstand am Dienstag mit den agrarpolitischen Sprechern der NRW-Landtagsfraktionen bzw. -parteien  in Münster. Rainer Deppe (CDU), Norwich Rüße (Bündnis 90/Die Grünen), Annette Watermann-Krass (SPD) und Henning Höne (FDP) umrissen ihre politischen Ziele für die kommende Wahlperiode und stellten sich den Fragen der KV-Vorsitzenden. Im Zentrum der Diskussion standen Erlös- und Kostenprobleme der Landwirtschaft sowie die Frage, wie aktuelle Herausforderungen der Branche – nicht zuletzt auch Zielkonflikte - von Bauernfamilien und Landesregierung gemeinsam gelöst werden könnten.

Daten werden geladen …