Agrardiesel: Steuerermäßigung für die Zukunft gesichert

02. Juni 2017

Der DBV begrüßte den Beschluss des Bundestages zur Verlängerung der ermäßigten Agrardieselbesteuerung. Die vom Bauernverband aus Wettbewerbsgründen geforderte Senkung des Steuersatzes für Agrardiesel auf ein europäisches Durchschnittsniveau sei zwar nicht erfolgt. Doch bestehe mit der Festlegung der Steuersätze für Agrardiesel im geänderten Energiesteuergesetz jetzt zumindest für einige Jahre Rechtssicherheit bei der Agrardieselbesteuerung in den landwirtschaftlichen Betrieben, erklärte der DBV.

Agrardiesel: Erklärungspflicht für Erstattung beachten
Alle, die im vergangenen Jahr eine Erstattung beim Agrardiesel bekommen haben, sind verpflichtet, dies bis zum 30.06.2017 gegenüber dem Hauptzollamt anzuzeigen. Unter www.wlv.de (Rubrik "Pinwand") haben wir die wichtigsten Informationen für eine korrekte Anzeige zusammengestellt.

Daten werden geladen …