Hoftage in Westfalen-Lippe beginnen

25. Mai 2018

Am kommenden Sonntag beginnt die Hoftags-Saison in Westfalen-Lippe mit dem „Tag des offenen Hofes“ in Münster und dem „Tag der Landwirtschaft“ in Brakel. Die Planungen für die 16 Großveranstaltungen, an der knapp 40 Bauernhöfe und viele hundert Berufskollegen beteiligt sind, gehen jetzt in die Endphase. 

Neben den klassischen Hoftagen gibt es in diesem Jahr eine Reihe weiterer Veranstaltungsformate, wie z.B. Tage der Landwirtschaft oder Auftritte mitten in der Stadt wie in Lage (02.06.). Auf dem Gartenschaugelände in Bad Lippspringe lädt die Landwirtschaft an zwei besucherstarken Wochenenden zu Information und Genuss ein. In zwei Kreisverbänden finden die Hoftage als Transparenztage statt, d.h. Bauern öffnen ihre Hoftore ohne großes Rahmenprogramm. 

Die Hoftage in Westfalen-Lippe werden von einer Vielzahl an Sponsoren unterstützt. Hierzu gehören die Agravis Raiffeisen AG, die Schlachtunternehmen Westfleisch und Tönnies, die Versicherer LVM und Provinzial sowie die DKB-Bank und der Landwirtschaftsverlag Münster. 

Der Tag des offenen Hofes ist auch im Internet zu finden: Für Westfalen-Lippe unter www.bauernhof.net und bundesweit unter www.offener-hof.de. 

Daten werden geladen …