Bauern zwischen Unternehmertum und gesellschaftlicher Verantwortung

09. November 2018

Wie müssen Leistungen der Landwirtschaft zukünftig gestaltet und honoriert werden? Ist die deutsche Landwirtschaft aufgrund hoher Auflagen international noch wettbewerbsfähig? Am 22. und 23. November 2018 geht es in der Ev. Tagungsstätte Haus Villigst in Schwerte um Gestaltung, Weiterentwicklung und gesellschaftliche Honorierung landwirtschaftlicher Leistungen im Licht der künftigen Gemeinsamen Agrarpolitik. 

Für den WLV nimmt Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier an der Podiumsdiskussion teil.

Den Link zu Anmeldung und Programm finden Sie hier.

Daten werden geladen …