WLV-Veredelungsausschuss und Arbeitskreis Ferkelerzeuger für den Ausstieg aus der Ferkelkastration

22. März 2019

Der WLV-Ausschuss für Veredelung und der WLV-Arbeitskreis Ferkelerzeugung unter der Leitung von Hubertus Beringmeier und Carsten Spieker haben sich am Montag intensiv mit der Ferkelkastration auseinandergesetzt. Bisher ist eine zufriedenstellende und für die Landwirte praktikable Lösung rund 1,5 Jahre vor dem Ende der Fristverlängerung immer noch nicht in Sicht. Die Schweinehalter in Westfalen-Lippe stehen zum Ausstieg aus der Ferkelkastration, so das Fazit der Beratungen. Allerdings knüpfen die Delegierten der Kreisverbände an diese Position einige Bedingungen. Den vollständigen Bericht finden Sie unter www.wlv.de in der Rubrik Rubrik „Im Fokus | BauernInfo Schweine“.

Daten werden geladen …