„Runder Tisch Wolf“ tagt beim WLV

05. April 2019

Heute trifft sich der "Runde Tisch Wolf" zu seiner ersten Sitzung im WLV in Münster. Eingeladen von WLV-Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier wollen die Vertreter des Rheinischen Landwirtschaftsverbands, der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Nordrhein-Westfalen (LVÖ), des Schafzuchtverband Nordrhein-Westfalen e.V. sowie der WLV-Arbeitskreise Mutterkuhhaltung sowie Pferdehaltung eine Position zum Umgang mit dem Wolf finden. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Entnahme von Problemwölfen und die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine jagdliche Bestandsregulierung.

Daten werden geladen …