Berufsnachwuchs erfolgreich beim Berufswettbewerb der Landjugend

07. Juni 2019

In Herrsching/Bayern eroberten beim Berufswettbewerb-Bundesentscheid Auszubildende aus Westfalen-Lippe den zweiten und dritten Platz. In einem starken Bewerberfeld der Leistungsgruppe I (Auszubildende) sicherte sich Sebastian Stens (Ausbildungsbetrieb Berger & Schumacher GbR aus Bielefeld) den 2ten Platz. Heye Rettberg (Ausbildungsbetrieb Birgit und Markus Blömer aus Rhede) holte den 3ten Platz.

21 Auszubildende, unter ihnen vier Frauen, traten in der Sparte Landwirtschaft an. Auf Betrieben in Landsberg und Achselschwang (beide Bayern) war ihr analytischer Blick gefragt. Umgeben von Milchkühen nahmen sie nicht nur den Tierkomfort im Stall unter die Lupe, sondern kontrollierten auch einen fremden Getreideschlag auf Schädlinge und Krankheiten. Für die dritte praktische Aufgabe - das Geschicklichkeitsfahren mit moderner Erntetechnik - stiegen die Junglandwirte auf einen Feldhäcksler um.

Daten werden geladen …