Bauernpräsident Röring gibt Amt im März 2020 ab

14. Juni 2019

Der Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes, Johannes Röring, hat in der Sitzung des Landesverbandsausschusses am Mittwoch angekündigt, im März 2020 von seinem Amt zurückzutreten. Wörtlich sagte er: „Nach intensiver Diskussion in der letzten Klausurtagung mit den Kreisverbandsvorsitzenden und in Beratungen mit meiner Familie und Bekannten habe ich mich dazu entschlossen, im März 2020 von meinem Amt zurückzutreten. „Ich tue dies in Dankbarkeit für die dann acht Jahre, die ich als WLV-Präsident dienen durfte. Für die Arbeit als Abgeordneter des Deutschen Bundestages und insbesondere für die Menschen in meinem Wahlkreis steht dann mehr Zeit zur Verfügung.“

Die Gremien des WLV werden in den nächsten Monaten die Nachwahl des Präsidenten vorbereiten.

Daten werden geladen …