DBV-Präsidium erklärt sich zur Artenvielfalt in der Agrarlandschaft

28. Juni 2019

Beim Deutschen Bauerntag hat das DBV-Präsidium eine Resolution zur Artenvielfalt in der Agrarlandschaft verabschiedet. „Landwirtschaft braucht und liefert Artenvielfalt“ heißt es dort. Für noch mehr Artenvielfalt setzt die Landwirtschaft auf mehrere Initiativen:

  • praxistaugliche Maßnahmen entwickeln, die Ökologie und Ökonomie in Einklang bringen,
  • Klima-, Natur- und Umweltschutz sowie Biodiversitätsmanagement in die Aus- und Weiterbildung noch stärker integrieren,
  • Beratungsangebote anbieten,
  • Agrarumweltmaßnahmen sinnvoll über die GAP finanzieren,
  • eine nationale Initiative Artenvielfalt etablieren.

Daten werden geladen …