Nutzung von Bioenergie ausbauen und so Klima schützen

19. Juli 2019


Zur gestrigen Sitzung des Klimakabinetts drängt der Deutsche Bauernverband darauf, wichtige Weichenstellungen zur stärkeren Nutzung von Bioenergie nicht weiter zu verzögern. Der Klimaschutz dürfe keine Sommerpause machen – und das müsse sich auch in den Ergebnissen und dem Fortschritt des Klimakabinetts widerspiegeln, betonte der DBV. Jetzt müsse die klimafreundliche Wirkung der Bioenergie als Ersatz für fossile Energieträger gestärkt werden. Denn die Bioenergie sei in der Lage, noch mehr zu leisten und beim Erreichen des Klimaschutzziels der Bundesregierung für das Jahr 2030 eine zentrale und konstruktive Rolle zu spielen.

Daten werden geladen …