Bioenergie im Klimapaket: Sparpotenzial im Verkehr bleibt ungenutzt

18. Oktober 2019

Am Mittwoch hat das Bundeskabinett sein Klimapaket verabschiedet. Während das Klimaschutzprogramm 2030 in den Sektoren Strom und Wärme einige Perspektiven für die Bioenergie schafft, greifen die Maßnahmen im Verkehrssektor aus Sicht des Bauernverbandes und weiterer Bioenergie-Verbände viel zu kurz.


Insbesondere im Verkehrsbereich fehlen trotz positiver Schritte für die Bioenergie in diesem Sektor entscheidende Signale. Die Bundesregierung verpasse die Chance, mit nachhaltigen, heimischen Bio-kraftstoffen wichtige zusätzliche Potenziale für den Klimaschutz auf der Straße freizusetzen.


Daten werden geladen …