Grüne Woche: DBV-Präsident Rukwied fordert Zukunftsperspektive

17. Januar 2020

Zur offiziellen Eröffnung der Grünen Woche in Berlin wünscht sich Bauernpräsident Joachim Rukwied mehr Wertschätzung der Verbraucherinnen und Verbraucher für Lebensmittel. Sie sollten beim Einkauf verstärkt auf heimische, hochwertige Lebensmittel und auf Tierwohlprodukte achten. „Nur wer hochwertig kauft, kann auch erwarten, dass er mehr Tierwohl und eine höhere Qualität erhält. Das hat auch etwas mit dem Preis zu tun“, sagte Rukwied in seiner Eröffnungsrede vor mehreren tausend Gästen.

Die Landwirte hätten verstanden, dass sich die gesellschaftlichen Anforderungen verändert hätten. Jetzt sei es an der Politik, ihnen Zukunftsperspektiven aufzuzeigen. „Dieser Veränderungsprozess muss gestaltet werden und braucht Verlässlichkeit. Dazu gehört zwingend ein stabiles Agrarbudget der EU. Wir nehmen die Bundesregierung beim Wort, sich dafür einzusetzen“, sagte Rukwied.

Daten werden geladen …