AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 45 | »

Blauzungenkrankheit: Kritik an zu viel Bürokratie

21. Mai 2019

Das LANUV hat zur Blauzungenkrankheit neue Verbringungsregelungen für Rinder veröffentlicht (siehe Beitrag im letzten   AgrarInfo Rindfleisch). Vor allem die Verschärfung der Regeln für Kälber wird vom WLV kritisiert. Insbesondere ...

mehr …

Blühendes Band durch Bauernhand wächst auf 5.000 Kilometer

21. Mai 2019

Von Soest bis Dubai: So weit reichen die Blühstreifen, die westfälisch-lippische Bauern in den vergangenen Wochen während der Aktion „Blühendes Band durch Bauernhand“ auf ihren Feldern angelegt haben. Auf 1.500 Hektar oder umgerechnet 5.000 ...

mehr …

Bundesverwaltungsgericht schafft Klarheit für Stickstoffdeposition

21. Mai 2019

Das Bundesverwaltungsgericht hat einen Rechtsstreit um das Kohlekraftwerk Trianel zur Neuverhandlung an das Oberverwaltungsgericht NRW zurückverwiesen. Dieses Urteil hat Relevanz für die Landwirtschaft. Nach Presseinformationen hat das Gericht ...

mehr …

21. Mai 2019

Zeitraum: 13.05. - 19.05.2019 (AMI) Das Angebot ist klein, die Nachfrage ist ruhig. der Preis gibt leicht nach. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag, 20.05.2019 Aktuell Vorwoche ...

mehr …

BTV8 - neue Verbringungsregelungen

14. Mai 2019

Ab dem 18.05.2019 ist das innerstaatliche Verbringen von Rindern aus Restriktionsgebieten in freie Gebiete nur noch bei Einhaltung folgender Bedingungen möglich: •    Abgeschlossene Grundimmunisierung der Mutterkuh vor der Belegung ...

mehr …

Japan soll seinen Markt öffnen

14. Mai 2019

(az) Einen Marktzugang für Rindfleisch aus allen EU-Mitgliedstaaten fordert EU-Agrarkommissar Hogan von Japan. BSE sei keine Entschuldigung mehr. Hogan argumentierte mit der Öffnung der EU für japanisches Kobe-Rindfleisch, weshalb im Gegenzug ...

mehr …

Marktlage

14. Mai 2019

Zeitraum: 06.05. - 12.05.2019 (AMI) Angebot und Nachfrage sind klein, die Preise können sich auf dem bisherigen Niveau behaupten. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag, 13.05.2019 ...

mehr …

Sinkende Rindfleischproduktion in der EU

07. Mai 2019

(top agrar) Im Unterschied zu Geflügel und Schweinen rechnet die EU-Kommission im Rindfleischsektor bis 2020 mit einer rückläufigen Produktion, die im Vergleich zu 2018 um 130 000 t oder 1,6 % auf 8,11 Mio. t abnehmen soll. Als Grund dafür wird ...

mehr …

Australischer Rinderbestand bricht ein

07. Mai 2019

(AgE) Die anhaltende Dürre in wichtigen Produktionsgebieten sowie die starken Überschwemmungen in Queensland haben dem australischen Rinderbestand spürbar zugesetzt. Die Branchenorganisation Meat and Livestock Australia (MLA) spricht in ihrer ...

mehr …

Marktlage

07. Mai 2019

Zeitraum: 29.04. - 05.05.2019 (AMI) Das Angebot ist klein, die Nachfrage ruhig. Die Preise für Jungbullen bleiben meist unverändert. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag, 06.05 ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 45 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …