AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 38 | »

25. September 2018

Die Erntebilanz der Bauern in Westfalen-Lippe fällt sehr durchwachsen aus. Dieses Fazit hat der WLV bei der zentralen Erntepressekonferenz in Paderborn gezogen. Mit Blick auf die Dürrehilfen stellte Bauernpräsident Röring fest: „Risiken ...

25. September 2018

Zeitraum: 17.09.2018 - 23.09.2018 Die Nachfrage ist stabil, das Angebot normal. Die Preise für Jungbullen sind fest.  Preise für Jungbullen (Euro/kg Schlachtgewicht, NRW)   Aktuell Vorwoche Jungbullen U3 3,82 3,83 Jungbullen R3 3 ...

18. September 2018

(AgE) Bei Rindfleisch konnten die brasilianischen Exporteure im ersten Halbjahr 2018 moderat steigende Absatzzahlen verbuchen. Die betreffenden Verkäufe nahmen um 4,0 % auf 681.910 t zu, die damit verbundenen Erlöse um 3,0 % auf 2,33 Mrd. €. ...

18. September 2018

Agra-Europe hat am 10.09.2018 eine Analyse zum Rinder- und Schweinemarkt in Deutschland des Thünen-Instituts (TI) veröffentlicht. Diese wurde im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums durchgeführt; die Mitgliedstaaten der EU sind ...

18. September 2018

Der Deutsche Verband Tiernahrung e.V. (DVT) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen und damit auch 100 Jahre berufsständische Vertretung. Nach Schätzungen der FAO wird die Nachfrage nach tierischen Lebensmitteln zwischen 2005 und 2030 um ...

18. September 2018

(AMI) Der Rindermarkt wird zu Beginn der zweiten vollen Septemberwoche überwiegend von ausgeglichenen Angebots- und Nachfrageverhältnissen bestimmt. Ein normales Angebot an Jungbullen und an Schlachtkühen steht einer stabilen Nachfrage von Seiten ...

18. September 2018

Zeitraum: 10.09.2018 - 16.09.2018 Angebot und Nachfrage sind ausgeglichen, die Preise sind weiter fest.  Preise für Jungbullen (Euro/kg Schlachtgewicht, NRW)   Aktuell Vorwoche Jungbullen U3 3,83 3,82 Jungbullen R3 3,76 3,74 ...

11. September 2018

(AgE) Sinkende Tierbestände, zahlreiche Betriebsaufgaben und immer höhere Produktionsanforderungen haben zuletzt in Deutschland zu einem Rückgang des Schlachtviehangebots bei Schweinen und Rindern geführt. In einer aktuellen Prognose des ...

11. September 2018

Die EU Kommission ersucht den Rat um ein Verhandlungsmandat zur Aufteilung der bestehenden Vereinbarung zum zollfreien Import von hormonfreiem Rindfleisch in die EU. Die bisherigen 45.000 t Produkt bzw. 58.500 t Schlachtkörper werden heute ...

11. September 2018

(drv) Laut Pressemitteilung von Vion hat der Fleischproduzent Vion am 08.09.2018 nach zwei Jahren Bauzeit offiziell seinen umgebauten Rinderschlachthof im oberbayerischen Waldkraiburg eröffnet. Wie das Unternehmen am 29.08.2018 mitteilte, wird die ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 38 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …