BauernInfo Schweine

« | 1 | | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | »

04. Januar 2017

(AMI) – Ersten Schätzungen zufolge ist im Jahr 2016 in Deutschland der Fleischkonsum gegenüber dem Vorjahr um 1,6 kg je Kopf gesunken. Dieser rückläufige Trend ist bereits seit 2011 zu beobachten. Hauptgrund dafür sind die sich ändernden ...

04. Januar 2017

Das EU-Parlament hat Mitte Dezember 2016 eine Erklärung vorgelegt, in dem darauf hingewiesen wird, dass Landwirte zunehmenden Preisschwankungen ausgesetzt sind. Daher wird die EU-Kommission aufgefordert, starken Preisschwankungen mit neuen ...

04. Januar 2017

Am 1. Januar 2015 startete die gemeinschaftliche branchenübergreifende Initiative Tierwohl. Unabhängig davon, wie mehr Tierwohl umgesetzt wird, ist dies immer mit finanziellem Mehraufwand in den Betrieben verbunden. Dabei muss den teilnehmenden ...

21. Dezember 2016

Verhaltene Nachfrage bei Schweinen und ein weitestgehend ausgeglichener Markt bei Ferkeln.

21. Dezember 2016

Noch Anfang Dezember waren Schlachtschweine rege gefragt und die Vorweihnachtszeit ließ auf eine stabile Ausgangsbasis für das kommende Jahr hoffen. Dennoch waren die Preisanpassungen nach oben sehr moderat. Der innerhalb von zwei Wochen ...

21. Dezember 2016

Die Bundesregierung hat letzte Woche dem Bundestag den gesetzlich geforderten „Bericht über den Stand der Entwicklung alternativer Verfahren und Methoden zur betäubungslosen Ferkelkastration“ erstattet. Dieser Bericht ist verfügbar unter ...

21. Dezember 2016

Der DBV erinnert daran, dass die sog. Standarderklärung (Lieferschein) zum 01. Januar 2017 aufgrund gesetzlicher Änderungen bei der EU-Lebensmittelhygieneverordnung hinsichtlich der Wartezeiten und der Trichinenuntersuchung angepasst werden ...

« | 1 | | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | »

BauernInfo Schwein per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem BauernInfo Schwein auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …