BauernInfo Schweine

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 47 | »

Düringer – Neue Masken

02. Januar 2019

Der Schlachthof Düringer Loxstedt setzt ab dem 07.01.19 neue Masken ein. Für Eber wird die Tönnies-Ebermaske verwendet. Für Nicht-Eber wird nur die Bewertung der Schulter von 1,7 auf 1,55 Indexpunkte gesenkt. Dadurch sinken die Indexpunkte der ...

mehr …

Westfleisch – Neue Ebermaske

02. Januar 2019

Die Westfleisch wird ab dem 14.01.2019 eine neue Ebermaske verwenden, um sich den Marktgegebenheiten anzupassen. Einzige Änderung ist die Bewer-tung der Schulter, die von 1,7 Indexpunkten auf 1,6 gesenkt wird. Dadurch werden die Indexpunkte der ...

mehr …

Staatliche Antibiotikadatenbank (HIT)

02. Januar 2019

Die sogenannte Tierhalterversicherung muss jedes Halbjahr an die zuständige Behörde versendet werden. Damit erklärt der Landwirt, dass er sich an die Behandlungsanweisungen des Tierarztes gehalten hat. Für das zweite Halbjahr 2018 gilt eine ...

mehr …

QS-Antibiotikamonitoring

02. Januar 2019

Um nicht die Lieferberechtigung in das QS-System zu verlieren, müssen Behandlungsbelege des letzten Quartals und, falls kein Antibiotika eingesetzt wurde, die sogenannte Nullmeldung bis zum 31.01. erfolgen. Sofern Sie Ihren Tierarzt beauftragt ...

mehr …

Stichtagsmeldung an die HI-Tier (HIT)

02. Januar 2019

Nach der Viehverkehrsverordnung hat jeder Tierhalter - zusätzlich zu den Bewegungsmeldungen - der zuständigen Behörde bis zum 15. Januar 2019 die Anzahl der am 1. Januar gehaltenen Schweine zu melden (Stichtagsmeldung; schriftlich per Meldebogen ...

mehr …

Stichtagsmeldung an die Tierseuchenkasse

02. Januar 2019

Nach Tiergesundheitsgesetz sowie landesrechtlichen Vorschriften ist jeder Tierhalter verpflichtet, seinen Tierbestand an die Tierseuchenkasse zu melden. In der Regel muss das im Januar erfolgen. Für Details bitte bei der zuständigen ...

mehr …

Vereinigungspreis für Schlachtschweine und Schlachtsauen

19. Dezember 2018

Schweine: Nachfrage wird ruhiger. Ferkel: Angebot eher knapp.

mehr …

Umfrage: Schulungsbedarf zu Alternativen der betäubungslosen Ferkelkastration

19. Dezember 2018

Die Uni Bonn will mittels Umfrage ermitteln, wie hoch Schweinehalter, Tierärzte und Berater ihren Schulungs- und Qualifizierungsbedarf für die unter-schiedlichen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration einschätzen. Erhoben wird, soweit ...

mehr …

Schlachtdatenauswertung bei N-P reduzierter Fütterung

19. Dezember 2018

Mittlerweile füttern recht viele Schweinemäster ihre Tiere N-P reduziert in unterschiedlicher Intensität, um die Nährstoffausscheidung in der Gülle zu senken. Anfangs haben alle Betriebe damit sehr gute Schlachtergebnisse erreicht. Aktuell ...

mehr …

ASP: Ertragsschadensversicherung abklären

19. Dezember 2018

Auf Grund der aktuellen Gefahr des Ausbruchs von Afrikanischer Schweinepest sind Neuabschlüsse von Ertragsschadenversicherungen für Schweinehalter nur noch bei wenigen Versicherern unter besonderen Auflagen möglich. Bei einem Neuabschluss einer ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 47 | »

BauernInfo Schwein per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem BauernInfo Schwein auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …