Bauern sorgen für Lichtblicke

21. November 2013

Landwirtschaftlicher Kreisverband übergibt 2500-Euro-Spende

Sonnige Stimmung an einem ansonsten eher tristen Novembertag herrschte heute in der Redaktion von Radio WMW in Borken. Stellvertretend für die Aktion Lichtblicke nimmt Redakteurin Jelena Baier einen Spendenscheck der Landwirte entgegen. Sie haben im Sommer und Herbst ihre Sonnenblumenfelder für die Bevölkerung geöffnet und so für den guten Zweck 2500 Euro gesammelt.

Kreisweit haben in diesem Jahr wieder im Sommer und Herbst Sonnenblumen für die Aktion Lichtblicke geblüht. Sieben Ortsverbände mit zusammen neun Feldern haben mitgemacht, wie Markus Weiß vom Landwirtschaftlichen Kreisverband berichtet, der die Aktion zum mittlerweile fünften Mal initiiert hat: „Wir sind froh und auch ein bisschen stolz, dass wieder eine schöne Summe für Familien in Not zusammengekommen ist. Herzlichen Dank an alle Spender und vor allem an unsere teilnehmenden Landwirte.“

Den ausführlichen Bericht, Fotos sowie den Beitrag auf Radio WMW finden Sie in der Rubrik Pressemeldungen.

Daten werden geladen …