Kreisverband im Gespräch mit Jens Spahn

03. Juli 2019

Tierwohl, Düngung und Leitungsrecht Thema in Ahaus

Gestern trafen sich Vertreter des Engen Vorstands im WLV-Kreisverband Borken mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. In Spahns Heimatstadt Ahaus hatten die Kreisverbandsvorsitzenden Ludger Schulze Beiering, Markus Weiß und Heinz-Josef Elpers sowie Kreisgeschäftsführer Jörg Sümpelmann Gelegenheit, mit ihm in seiner Funktion als CDU-Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Steinfurt I/ Borken I zu sprechen.

Es ging dabei insbesondere um die Themen Soziales, Tierwohl, Leitungsbau und die Novellierung der Dünge-Verordnung.

Der WLV-Kreisverband steht in regelmäßigem Austausch mit Mandatsträgern und weiteren Verantwortlichen aller politischen Parteien im Kreis Borken.

Daten werden geladen …