Am 26. November den Protest nach Berlin tragen!

18. November 2019

WLV Borken bietet Bustransfer zur Demo am Brandenburger Tor an

Busangebot des WLV-Borken nach Berlin

Der WLV-Kreisverband Borken bietet seinen Mitgliedern einen kostenfreien Bustransfer an zur Kundgebung der Bewegung „Land schafft Verbindung“ (LsV) am 26. November in Berlin.

Die Demonstration, die ab 12 Uhr vor dem Brandenburger geplant ist, wird den Abschluss einer deutschlandweit schon am Vortrag beginnenden Trecker-Staffelfahrt bilden. Tausende Protestanten werden an diesen beiden Tagen abermals gegen weitere Ordnungsrechtsverschärfungen, vor allem im Zuge des Agrarpakets, die Stimme erheben.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat laut LsV-Vertretern ihre Teilnahme für die Abschlusskundgebung bereits zugesagt. Auch aus dem Kreis Borken organisieren sich in diesen Tagen bereits viele Landwirte für die Treckerfahrt Richtung Berlin – einige für die Mitfahrt für eine gewisse Strecke, einige sogar für den Transfer samt Trecker bis in die Bundeshauptstadt.

Aufbauend auf den guten Erfahrungen und Rückmeldungen aus der Mitgliedschaft bezüglich des Reiseangebots zu den jüngsten Großdemonstrationen macht der WLV-Kreisverband seinen Mitgliedern wieder ein vergleichbares Angebot.

Folgende WLV-Bushaltestellen und Abfahrtzeiten sind am 26. November geplant:

  • Borken: Abfahrt: 3:30 Uhr (Mergelsberg-Sporthalle/ Aquarius)
  • Ahaus: Abfahrt: 4:00 Uhr (Kulturquadrat/ Stadthalle)

Zur Organisation der Mitfahrtmöglichkeit: Hierzu bittet der Kreisverband seine Mitglieder um Anmeldung bei ihren jeweiligen Ortsverbandsvorsitzenden. Eine Übersicht Ihrer lokalen Ansprechpartner finden Sie auf den Seiten des Kreisverbandes unter wlv.de.
Anmeldeschluss für die Teilnahme am Bustransfer ist Donnerstag (21.11.), 12 Uhr.

Unabhängig hiervon weist der Kreisverband auf das zusätzliche Reiseangebot der beiden Landesbauernverbände in NRW hin. Ein Sonderzug fährt am 26. November von Bonn bis Berlin Hauptbahnhof. Für Teilnehmer aus dem Westmünsterland kommt insbesondere die Zustiegsmöglichkeit in Hamm (um 5:18 Uhr) in Betracht. Die Kosten für die Mitfahrt in diesem Sonderzug betragen hin und zurück 59 Euro. Anmeldung bis Donnerstag (18 Uhr) über Tel. 0251/ 4175-372.

Fortlaufend aktualisierte Infos zur Kundgebung und den Anreisemöglichkeiten finden Sie unter www.wlv.de

Sonderzug-Angebot des Landesverbandes

Es gibt ein Angebot des WLV-Landesverbandes für den Sonderzug nach Berlin.

Anmeldung bis spätestens 21.11., 18h, über die Tel. 0251-4175 372 oder online über dieses Formular.

Daten werden geladen …