Asbecker Landwirte erstellen Marktstand

27. Dezember 2019

Spende für Lichtermarkt und Sportverein im Dorf

Übergabe des Marktstandes

Eine frühzeitige Bescherung gab es schon Anfang Dezember für den Heimatverein als Ausrichter des Lichtermarktes und die Verantwortlichen des FC Germania Asbeck e.V.: Der Landwirtschaftliche Ortsverband Asbeck überreichte den Schlüssel für einen von den Landwirten erstellten Marktstand, der fortan von beiden Gruppen genutzt werden kann.

Entstanden ist die Idee beim Vorbereitungstreffen zum diesjährigen Lichtermarkt in Asbeck am 21. Dezember. „Wir Bauern können ja fast alles, aber nicht kochen“, erklärt Heinz Brügger, Ortsverbandsvorsitzender, lachend „Wir wollten den Asbecker Lichtermarkt aber unbedingt auch unterstützen.“ Nach einigen Diskussionen innerhalb des Verbandes stand dann fest: Wir bauen dem Heimatverein etwas Dauerhaftes: Eine Weihnachtshütte, die auf die Bedürfnisse des Vereins zugeschnitten ist. Das heißt: Sie muss groß genug sein, um darin mit ausreichend Helfern Glühwein verkaufen zu können. Sie muss viel Ablagefläche haben. Sie braucht Strom, Wasser und Abluft.

Kein Problem für die Asbecker Bauern. Unter der Bauleitung von Bernd Mönstermann entstand eine einzigartige Hütte mit echter Liebe zum Detail. Auch auf die Optik und nachhaltige Materialien wurde dabei viel Wert gelegt. Die Arbeiten, die im Sommer begonnen wurden, haben sich gelohnt – das Ergebnis kann sich sehen lassen und beschert den Asbeckern sicher „viele schöne Stunden."

„Ein anderes Problem war, die Hütte vor und nach dem Lichtermarkt vernünftig unterzustellen“, erläutert Ortslandwirt Josef Schiermann, „Aber es wäre fast eine Schande, diese tolle Hütte nur alle zwei Jahre für einen Tag zu nutzen.“ Auch für dieses Problem fanden die Landwirte eine gute Lösung, so Schiermann: „Verbinden wir doch die Not mit der Tugend und bieten dem Sportverein an, die Hütte zum Verkauf von Grillwürstchen zu nutzen.“ Das ließ sich der Sportverein nicht entgehen, auch wenn es für die Bauern bedeutete, eine Abzugsanlage einzubauen, die das Grillen innerhalb der Hütte gefahrlos erlaubt. „Viele von uns sind selber auch im Sport- und Heimatverein. Wir sind total begeistert von dem Engagement der Vereine in Asbeck. Das war es uns auf jeden Fall wert“, erklärt Heinz Brügger die zusätzliche Ausgabe.

Darüber hinaus wurden bereits im letzten Jahr auf Initiative und in technischer und finanzieller Eigenleistung der Landwirte 6 große Wildbienenhotels im Innen- und Außenbereich Asbecks aufgestellt. Das zeigt deutlich: Trotz aller Diskussionen auf Bundes- und Landesebene: Umwelt-, Tier- und Artenschutz sind den Asbecker Bauern ein großes Anliegen, das sie aktiv unterstützen. „Typisch für Asbeck,“ erklärt Bernhard Laukötter, Vorsitzender des Heimatvereins, „Hier arbeiten die Vereine Hand in Hand und unterstützen sich gegenseitig.“

Gebaut in einer Halle auf dem Hof Langehaneberg trat die Hütte dann in der letzten Woche ihre erste Reise ins Dorf an. Getreu dem Motto „Einfach kann jeder“ fuhren die Landwirte das Bauwerk auf einem Anhänger in den Ortskern. Dort frachtete Antonius Langehaneberg die Hütte dann mithilfe seines Treckers in Millimeterarbeit an den vorgesehenen Standort. Möglich war das durch die eigens erdachte und erstellte Unterbaukonstruktion von Kalli Eissing.

„Es ist großartig, dass wir jetzt eine eigene Hütte haben“, freut sich Jens Sprey vom Lichtermarktteam über das besondere Geschenk. „Das ist für den Sportverein eine tolle Bereicherung, Klaus Klosterkamp wird sich freuen, dass er nun unter Dach und Fach grillen kann“, ergänzt August Kerkhoff, Vorstand FC Germania Asbeck.


Übergabe des Markstandes an Sport- und Heimatverein

Vertreter des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Asbeck überreichten vor Weihnachten den Schlüssel für einen von den Landwirten erstellten Marktstand, der fortan von beiden Gruppen genutzt werden kann. Gefreut haben sich die Kollegen vom Sport- sowie vom Heimatverein.

Spender-Plakatte auf dem Marktstand

Auf einer Spender-Plakatte auf dem Marktstand ist zu lesen, wer dafür verantwortlich zeichnet: Die Asbecker Landwirte wünschen allen Nutzern schöne Stunden mit der Hütte!

Daten werden geladen …