Wir sind bereit für Veränderungen. Seid ihr es auch?

14. Februar 2020

Kommentar zu den Empfehlungen der Borchert-Kommission zur Zukunft der Nutztierhaltung

In den sozialen Medien findet seit gestern ein Beitrag auf der Facebook- und Instagramseite Borkener Landgeschichten breiten Zuspruch. Wir geben ihn hier unverändert wieder:

Das ist unsere Meinung zu den Empfehlungen der #BorchertKommission zur #Zukunft der #Nutztierhaltung:

Dass die Wirtschaftlichkeit unserer heimischen Tierhaltung am Tropf des Steuerzahlers hängt, wünscht sich kein Landwirt. Aber eine Tierhaltung, deren teure Tierwohl-Fortschritte der deutsche Bürger zwar fordert, aber als Kunde nicht bezahlen will, steckt in einer Sackgasse.

Liebe Politiker, liebe Verbraucher, liebe Steuerzahler: Wenn euer Fleisch auch künftig noch aus Deutschland kommen soll, müsst ihr euch sehr bald entscheiden. Es liegt an euch, ob ihr weiterhin heimische Landwirtschaft wollt oder ob der "Bauer von nebenan" künftig nur noch im Museum zu finden ist.
Wir sind bereit für Veränderungen. Seid ihr es auch?

Daten werden geladen …