Ärzte bitten um Schutzbekleidung-Spenden

21. März 2020

WLV-Ortsverbände sammeln Einwegoveralls und -schuhe

Stephan Wolfert vom Landwirtschaftlichen Kreisverband mit dem Spendenaufruf

Tierhalter aufgepasst: In den Arztpraxen und Kliniken auch im Kreis Borken wird infolge der Corona-Pandemie Schutzbekleidung knapp. Gestern hat uns als WLV über die Kassenärztliche Vereinigung ein Hilferuf niedergelassener Ärzte erreicht. Alle Landwirte werden dringend gebeten, verfügbare Einweg-Schutzanzüge und Schuhüberzieher zu spenden. Die Sammelaktion im Kreis Borken wird über den WLV auf Ortsebene organisiert.

Die Ortsverbände haben Sammelstellen festgelegt, wo die Spenden in Plastiktüten verpackt ohne Menschenkontakt abgelegt werden können. Es ist Eile geboten. Daher bitten wir um Abgabe der Spenden bis Montagmorgen, 8 Uhr.

Falls Sie spenden möchten und die Sammelstelle in Ihrem Ort nicht kennen, nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit Ihrem Ortsverbandsvorsitzenden auf. Die Kontaktdaten können Sie im kennwortgeschützten Dokumente-Bereich unserer Homepage abrufen.

Unser Ärzte- und Krankenhauspersonal leistet fanstatische Arbeit. Auch in deren Namen bedanken wir uns vorab für Ihre Solidarität und ihre freundliche Spende! Zusammen sind wir stark!

 

Daten werden geladen …