Erstes Winterfest des Kreisverbandes
Herford-Bielefeld

26. Januar 2016

Am 23. Januar trafen sich 200 Gäste zum ersten Winterfest des Kreisverbandes Herford-Bielefeld. Vor der Fusion feierten die Bielefelder und Herforder jeweils ihre eigenen Feste. Dieses Fest hatte somit Premiere.
Auf der Feierdeele des Uphofes der Familie Upmeier zu Belzen in Bielefeld-Jöllenbeck herrschte gute Stimmung. Das Fest konnte vielleicht einen kleinen Beitrag dazu leisten, die schlechte Marktsituation für einige Stunden auszublenden. Besonders erfreulich war der hohe Anteil junger Besucher.       Etwa 40 Landjugendliche feierten mit und hielten bis zum Ende durch.

Anlässlich des Festes wurden traditionell die Landwirte und Staatlich geprüften Agrarbetriebswirte, die ihre Abschlussprüfung im zurückliegenden Jahr bestanden hatten, geehrt.

 

 
Auf dem obigen Bild sind folgende Personen zu sehen:

Mit den Urkunden: Niklas Walper und Jens Böke, Staatl. geprüfte Agrarbetriebswirte
Übrige Personen von links:
Hermann Dedert, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes   Herford-Bielefeld
Wolfram Pötting, Kreisstelle Herford- Bielefeld der Landwirtschaftskammer NRW
Lars Limberg- Korfmacher, Abschluss Landwirt
Laurenz Bollweg, Abschluss Landwirt
René Niemann, Abschluss Landwirt
Jonas Potthoff, Abschluss Landwirt
Dominik Werner, Abschluss Landwirt
Wilhelm Brüggemeier, Kreislandwirt
Johannes Wißbrock, Abschluss Landwirt

Auf dem Bild fehlen die Absolventen (Beruf Landwirt) Tiago Artur Zimmer und Micha Antke.

Daten werden geladen …