Achtung: Amtlich wirkendes Schreiben ist betrügerische Masche

11. Februar 2016

Derzeit werden Landwirte mit amtlich wirkenden Anschreiben von der Firma DR Verwaltung AG kontaktiert. Das Kontaktformular erweckt einen amtlichen Anschein und trägt die Überschrift

„Zentrales Gewerberegister zur Eintragung und Veröffentlichung inkl. Umsatzsteuer-Identifikationsnummern“.

Nur im Kleingedruckten ist zu lesen, dass bei Rücksendung mit Unterschrift jährlich 398,88 € zzgl. Mehrwertsteuer anfallen, und im Gegenzug dann „Firmendaten“ auf einer Internetseite veröffentlicht werden.

Der Landwirtschaftliche Kreisverband Hochsauerland warnt dringend davor, unbedarft das Kontaktformular auszufüllen und unterschrieben zurück zu faxen. Sollten Sie schon eine entsprechende Unterschrift geleistet haben, müssen Sie schnellstmöglich ein etwaiges Rechtsgeschäft wegen Irrtums und/oder arglistiger Täuschung anfechten.

In keinem Falle sollten Sie Geldzahlungen an die DR Verwaltung AG vornehmen. Selbst wenn Sie angemahnt werden bzw. von Inkassounternehmen belästigt werden sollten, sollten Sie keinerlei Zahlungen leisten.

Bislang ist es dem Landwirtschaftlichen Kreisverband stets gelungen, in vergleichbaren Fällen Forderungen ähnlicher Unternehmen abzuwehren. 

Daten werden geladen …