Verabschiedung zahlreicher Ortsverbandsvorsitzender

31. August 2015

Beim Sommerfest auf dem Seehof Franke in Delbrück-Bentfeld hat der Landwirtschaftliche Kreisverband Paderborn zahlreiche Ortsverbandsvorsitzende verabschiedet.

"Es ist nicht selbstverständlich, sich ehrenamtlich zu engagieren. Daher gilt unser Dank allen, die sich für unseren Beruf engagiert haben", sagte der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Paderborn, Hubertus Beringmeier. Er stellte fest, dass die Verbandsarbeit im Augenblick nicht so einfach sei, unter anderem die Milch- und Fleischpreise für Probleme sorgten. Die Ernte der vergangenen Wochen hingegen sei - anders als erwartet - durchaus ordentlich ausgefallen.

Mit der Schorlemer-Plakette in Bronze bedankte sich der Kreisverbandsvorsitzende Hubertus Beringmeier bei Hans-Ulrich Schulte aus Anreppen, der 25 Jahre Ortserbandsvorsitzender in den Orten Anreppen und Bentfeld war und sich zudem 25 Jahre im Vorstand engagiert hat; bei Ferdinand Wilper für 32 Jahre Ortsverbandvorsitz in Schwelle, Holsen und Verlar sowie 18 Jahre Vorstandsarbeit; Heinrich Bultmann aus Hövelhof für 28 Jahre Vorstandsarbeit; Karl-Josef Altrogge für 25 Jahre Ortsverbandsvorsitzender in Elsen; Konrad Syring für 15 Jahre Ortsverbandsvorsitz in Thüle sowie Franz-Josef Relard für 15 Jahre Ortsverbandsvorsitz in Ostenland.

Mit einem Präsentkorb dankte der Landwirtschaftsverband Georg Freiherr von und zu Brenken, der nach 34 Jahren aus dem Vorstand ausgeschieden ist; Franz Agethen für 3 Jahre Ortsverbandsvorsitz in Atteln und Henglarn sowie 6 Jahre im Umweltausschuss und Burkhard Schmücker für 6 Jahre Ortsverbandsvorsitz in Siddinghausen und Weine.

Fotos der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

Daten werden geladen …