Landwirtschaft eröffnet Grillsaison auf der Gartenschau am 13. Mai 2018

11. Mai 2018

Muttertag: Aktionstag rund um grünen Berufszweig in Bad Lippspringe

Paderborn/WLV (Re) Die heimische Landwirtschaft grillt an: Offiziell am 13 Mai (Muttertag) wird die Grillsaison auf der Gartenschau, auf der Adlerwiese in Bad Lippspringe eröffnet. Auf dem Programm stehen Grillshows mit vielen Tipps und Tricks rund um's Grillen. Besucher können zudem jede Menge über den grünen Berufszweig erleben, erkunden, erfahren. Neben Erlebnissen für das Auge und für den Gaumen gibt es viele Zuschau- und Mitmachaktionen.

Interessant und lecker

Eventkoch Christoph Klare von der örtlichen Fleischerei Klare in Bad Lippspringe präsentiert Grillshows um 14:00 und 16:00 Uhr mit vielen kreativen Rezepten vom Grillgut bis zur Grillsauce. "In den einstündigen Grillseminaren, an denen jeder Besucher teilnehmen kann, werden traditionelle und innovative Spezialitäten für Grill und Pfanne, für den alltäglichen Einsatz und die nächste Grillparty geboten", erklärt Franz Jöring vom Landwirtschaftlichen Ortsverband Bad Lippspringe. Leckere, kleine Kostproben versprechen kulinarisches Grillvergnügen für die Sinne. Natürlich gibt es in den einstündigen Grillseminaren viel Wissenswertes im Umgang mit dem Grillgut, eine umfassende Warenkunde und viele Tipps und Ticks, vom Marinieren leicht gemacht bis zum einfachen Reinigen des Grills.

Bei den Grillshows geht es auch um Grillsaucen und Co.: Simone Lategahn, Mitarbeiterin beim Treffpunkt Landwirtschaft auf der Landesgartenschau 2017, zeigt einfache und raffinierte Begleiter. Ob kreative Grillbutter, besonderer Kräuterquark oder Ketchup einfach blitzschnell selbstgemacht, das Zusammenspiel von Gegrilltem mit Soßen und Co. verspricht wahren Gaumenschmaus. "Dazulernen, Verkosten und Genießen, das erwartet den Besucher beim Agrillen auf der Adlerwiese und natürlich viele Rezepte", so Franz Jöring. Geboten werden neben den Kostproben Wildbratwurst und Rostbratwurst, Kaffee und frische Waffeln.

Ganz nah dran

Außerdem können an dem Aktionstag Oldtimer-Trecker und Landmaschinen aus nächster Nähe bestaunt werden. Schafe können in echt erlebt werden. Nicht nur das: Wie Schafe geschoren werden zeigen Schafschur-Vorführungen um 11:00 Uhr und um 15:30 Uhr. Die Akteure versprechen eine attraktive Angebots-Palette, um Groß und Klein auf unterhaltsame Art den grünen Berufszweig näher zu bringen. "Wir Bauern und Bäuerinnen wollen Wissen aus erster Hand vermitteln und den Dialog mit dem Bürger suchen", unterstreicht Franz Jöring zum Anliegen der hiesigen Landwirtschaft.

Daten werden geladen …