Kreisverbandstag 2019

14. Januar 2019

Ministerin zu Gast

„Zukunftsperspektiven für die Landwirtschaft in Westfalen-Lippe“ so lautet das Thema des diesjährigen Kreisverbandstages, zu dem der Landwirt­schaftliche Kreisverband Soest am Mittwoch, dem 16. Januar 2019, um 10.00 Uhr in die Gemeinschaftshalle in Oestinghausen einlädt. Prominente Referentin ist die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, Ursula Heinen-Esser.

 

Die Zukunft der Tierhaltung, Themen rund um Pflanzenschutz, Düngung und Umwelt, aber auch die Infrastruktur auf dem Land und die Digitalisierung in der Landwirtschaft, verbunden mit dem Ausbau des Mobilfunknetzes werden Inhalte beim diesjährigen Kreisverbandstag sein. „Ministerin Heinen-Esser steht an der Front der agrarpolitischen Auseinandersetzungen und wird den heimischen Bauernfamilien viele Informationen geben können“, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Soest Josef Lehmenkühler. „Wir erwarten einen spannenden Vortrag und eine lebhafte Diskussionen“, sagt er.

Lehmenkühler lädt alle Landwirtinnen und Landwirte mit ihren Familien am Mittwoch, dem 16. Januar 2019, um 10.00 Uhr nach Oestinghausen zum Kreisverbandstag ein. Er ruft seine Berufskollegen auf, mit der Landwirtschaftsministerin über die breite Palette der agrarpolitischen Themen zu diskutieren.

 

Daten werden geladen …