Trotz Corona - Probleme jetzt lösen!

24. März 2020

Als WLV-Mitglied kennen Sie unser breites Beratungs- und Dienstleistungsangebot. Auch in der aktuellen Corona-Situation ist der Beratungsbedarf weiterhin gegeben.

Wir möchten Sie ausdrücklich auffordern, Problemlösungen nicht auf unbestimmte Zeit zu verschieben, sondern ihren Beratungsbedarf jetzt bei uns nachzufragen!

Wie soll das gehen?

Richtig ist, dass persönliche Kontakte in der Geschäftsstelle in Saerbeck wegen der Ausbreitung des Corona-Virus nicht mehr möglich sind.

Beratungen erfolgen aber weiterhin in allen Rechtsgebieten, egal ob Vertragsgestaltungen, erbrechtliche Beratungen (Testamente), Vorsorgevollmachten oder Baurechtsberatungen telefonisch, per Mail oder online.

Sogar Hofübergabeberatungen mit Übergeber und Übernehmer sowie weichenden Erben sind mit Hilfe einer Telefonkonferenz erfolgreich möglich.

Auch die Mithilfe im ELAN-Verfahren (Betriebsprämie 2020) kann gut über eine telefonische Beratung erfolgen.

Erste Erfahrungen in der Praxis zeigen bereits, dass diese Beratungsformen erfolgreich umgesetzt werden können.

Auch in der Sozial- und Versicherungsberatung stehen Ihnen weiterhin unsere Spezialisten mit unserem Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Um Leistungen zu erhalten, müssen Sie Anträge stellen. Fristen müssen eingehalten werden, wenn keine wirtschaftlichen Nachteile eintreten sollen.

Also rufen Sie uns an – die Berater/-innen in der WLV-Geschäftsstelle in Saerbeck sind weiterhin für Sie da, Tel. 02574 - 939260.

Daten werden geladen …