Gespräch mit CDU-Bundestags-Abgeordnetem Reinhold Sendker

26. März 2013

Die gemeinsame Agrarpolitik, die Kompensationsverordnung des Bundes sowie eine mögliche Novelle der Düngeverordnung waren Themen beim Gespräch mit dem CDU-Bundestagsab-geordneten Reinhold Sendker.

Die gemeinsame Agrarpolitik, die Kompensationsverordnung des Bundes sowie eine mögliche Novelle der Düngeverordnung waren Themen beim Gespräch mit dem CDU-Bundestagsab-geordneten Reinhold Sendker am 26. März im Grünen Zentrum. Bezüglich des Greening stellt sich der CDU-Politiker auf die Seite der Landwirte und lehnt den Griff auf die Fläche ab. Angesprochen wurde zudem die Novelle des EEG. Hier bekräftigte Sendker die Notwendigkeit, dass „zugesagte Vergütungen eingehalten werden müssen“. Die Ausbaudynamik sei so rasant, dass der Anteil an Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung 2020 bereits bei 50 Prozent liegen könnte. Den Zubau von Ackerfläche mit Fotovoltaik-Anlagen lehnt der Politiker ab.


Daten werden geladen …